Auslandsjahr aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab Work&Travel in Neuseeland und Australien gemacht. War die beste Erfahrung meines Lebens. Ehrlich, ich hatte eine so geile Zeit. :D

Und das obowhl ich Bedenken und sozusagen hHimweh hatte und erst Freunde vermisst hab. Aber im Endeffekt habe ich mich verliebt: in das Reisen, Neuseeland und fremde Menschen kennenlernen.

Das Gute ist: Du kannst dir Zeit selber einteilen, wirst selbstständig weil du ohne Organisation reisen kannst (und solltest), du kannst arbeiten wo du willst (natürlich mit entsprechenden Qualifikationen bzw. solltest dir auch nicht schade dafür sein zu kellnern oder Früchte zu ernten etc.) du kannst reisen wie du willst, du kannst leben wie du willst und du siehst wenn du willst wirklich ALLES von dem Land. Und lernst ne Menge toller Leute kennen.

Wenn dus gut hinkriegst brauchst du im Endeffekt auch nur den Flug usw. bezahlen. Die Kosten dort kannst du dir selbst finanzieren. Oder auch nicht wenn du zu viel Geld hast und nur reisen willst :D

Du kannst auch z.B. wwoofen gehen, dort bekommst du Essen und Unterkunft und Einblick in alle möglichen Familien und musst dafür nur maximal 5 Stunden arbeiten (kochen für die Familie, Unkraut jäten oder sonst was) und hast den Nachmittag um die Umgebung zu erkunden (mit oder ohne die Fmailie. Echt großartige Option - so bekommst du auch Einblick in das Leben der Menschen dort. Habe echt ganz tolle Wochen beim wwoofen verbracht. Selbst nicht so tolle Erfahrungen haben sich als wertvoll rausgestellt irgendwie.

Also ich kann dir das wirklich nur Nahe legen, darüber ernsthaft nachzudenken. Ich werde nach meinem Master sofort wieder nach Australien gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! :D

Da du ja ein halbes oder sogar ein ganzes Jahr weg möchtest und du dieses Jahr auch noch vielleicht in Australien verbringen möchtest, würde ich dir Work&Travel (bzw. Working Holiday) empfehlen! Work&Travel (Working Holiday) ist ein Programm, bei dem 18-30 Jährige in dem jeweiligen Land (Australien, Neuseeland oder Kanada) für max. 1 Jahr reisen und arbeiten, um so Land und Leute kennen zu lernen. Für diese tolle Möglichkeit brauchst du ein sogenanntes Working Holiday Visum (dies beantragst du im Falle von Australien auf der Seite der australischen Regierung: (www.immi.gov.au)! Dies war jetzt natürlich nur ein grober Überblick! Wenn du mehr wissen möchtest kannst du mich jeder Zeit anschreiben und ich kann dir vielleicht ein paar Seiten empfehlen! :)

Liebste Grüße! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hei :)

man kannn auch Praktikas im Ausland machen, allerdings denke ich, dass man mit Au Pair besser dran ist

http://www.web-aupair.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?