Auslandsjahr abbrechen, obwohl es mir gut geht?

2 Antworten

Man sollte wissen, auf was man sich einlässt, wenn man sich auf ein Auslandsjahr bewirbt. Es ist eben ein Jahr. Abbrechen macht sich schlecht im Lebenslauf und Du bist dann auch irgendwie gescheitert. Das ist kein gutes Gefühl.

Du wirst dich so dermaßen in den A**** beißen wenn du jetzt abbrichst, und dir noch Jahre später denken, wie man nur so bescheuert sein kann.

Zieh das durch. 8 Monate ist doch nun keine Ewigkeit mehr. Macht einen Besuch in 4 Monaten aus, dann ist das wie ein Zeitmarker. Dann weißt du in nochmal 4 Monaten siehst du sie wieder. Hat mir zumindest in meinen Auslandsaufenthalten geholfen.

Zieh das durch. So eine Chance bekommst du nie wieder und deine Eltern hätten umsonst tausende Euro verballert

Was kann ich tun gegen starkes Heimweh?

Hallo Community,

ich bin seit ungefaer (ich kann leider keine Umlaute schreiben wegen Amerikanscher Tastatur) 6 Monaten in den U.S.A.. Die ersten 5 Monate verliefen wie im Flug und ohne irgend eine Art von Heimweh. Doch seit Anfang des Jahres wird mein Heimweh immer schlimmer. Ich fange an langsam krank zu werden (mir ist oft schlecht wenn ich esse bzw. hab ich das Gefuehl mich zu uebergeben auch wenn ich weiss, dass ich es nicht muss. Manchmal geht es mir sehr gut, aber dann kommt das Heimweh zurueck, besonders am Abend. Ich bin keine Person die das Jahr einfach so abbrechen will. Jedoch habe ich noch ca. 4 Monate vor mir und es ist ja auch das erste Mal, dass ich so lange von zu Hause weg bin (da ich erst 15 Jahre alt bin). Habt ihr irgendwelche guten Tipps fuer mich?

Danke schon mal!

...zur Frage

Aupair-Heimweh-Abbruch

Hallo, ich bin jetzt seit 2 Wochen und 2 Tagen Aupair in Irland. Dieses Aupair habe ich mir mehr als alles andere auf der ganzen Welt gewuenscht. Meine Gastfamilie ist super lieb, die betonen immer wieder das ich ein Teil der Familie bin und erkundigen sich immer wie mein Wochenende war und redden viel mit mir und ich kann mich auch abends zu den setzten und mit den einen Film schauen. Die Kinder sind eigentlich auch gut erzogen und alles. Ich hab einen 1 jaehrigen, 3 und 7. Ich habe vorher noch nie so auf Kinder aufgepasst also nicht in diesem mase und am anfang hatte ich auch das problem das ich dachte ich kann das alles nicht. Mittlerweile hat sich das auch gelegt aber dafuer habe ich so ein mega Heimweh!! Ich kann das gefuehl einfach nicht abstellen es geht irgendwie gar nicht. Das Heimweh ist auch immer so krass wenn ich mit den Kindern alleine bin und wenn dann das Heimweh an mir zerrt kann ich mich auch nicht wirklich auf die Kinder einlassen. Zu dem habe ich auch Heimweh maesig echt Krasse Up and Downs und es ist mega anstrengend der eine Moment ist super und der andere da denke ich mir nur ok ich fahre jetzt einfach mal nach hause. Also ich habe auch schon eine menge neue Aupairs getroffen und kenne viele die schon ne zeitlang im ausland waren und die haben alle gesagt ich muss mir zeit geben sowas geht nicht so schnell aber irgendwie naja kann ich nicht so anders denken. Ich war jetzt auch schon ernsthaft am ueberlegen ob ich das ganze nicht abbreche obwohl ich weis ich wuerde es einfach mal mega bereuen wenn ich das ganze abbrechen wuerde. Ich hab mir auch jedes Wochenende was vorgenommen um alles moegliche in Irland kennen zu lernen aber ich will grad einfach nur nach hause bzw zwischen durch immer wieder so zwei bis dreimal am tag. ich weis zum beispiel auch das ich an weihnachten nach hause fahre weil meine gast familie auch weg ist und eigentlich sollte mich das ja freuen so dass ich damit zurecht komme und was habe wo ich drauf schauen kann. aber irgendwie najaist alles schwerer als ich gedacht habe. und immer wenn ich mit den anderen aupairs unterwegs bin ist eig auch alles gut nur sobald ich alleine mit den kindern bin ist alles furchtbar!!-.- Ich weis echt nicht was ich grad machen soll damit es mir besser geht. Ich bitte um Ratschlaege oder um erfahrungen wo man sich selber so gefuehlt hat.

Vielen lieben dank schonmal im vorraus.

...zur Frage

eure tipps gegen heimweh auf klassenfahrt?

hallo ich fliege für 8 tage ins ausland. ich bin 15 aber immer habe ich heimweh, auch wenn es mir da gefällt. ich weiss ich sollte es aus changse sehen, neues zu sehen, und es sind nur acht tage.. aber immer wieder heimweh. nur durst ist schlimmer als heimweh c:

ich telefoniere auch immer jeden abend, nur was ist wenn es da keinen empfang gibt? ich kann nicht ohne telefonieren.

und ich habe schon im internet gelesen, das dieses hotel sehr schlecht sein soll, mit armeisen, und schimmel, harte betten..

selbst wenn das nicht so wäre, ich hätte trotzdem heimweh. und ich habe auch nicht wirklich freune in der klasse. meine freunde gehen nicht in meine schule. und die leute die ich in meiner klasse habe, mit einigen verstehe ich mich, aber wir sind hat nicht soo gut befreundet..

was sind eure tipps gegn heimweh?

konnt ihr mir gut zureden c: ?

...zur Frage

Heimweh -> Auslandspraktikum abbrechen?

Hallo zusammen,

ich bin nun seit knapp 4 Wochen auf Bali für mein Praktikum. ich hatte mich zuvor riesig darauf gefreut und es hat auch alles soweit geklappt. Jedoch kam bei der Ankunft alles anders. Ich habe mich irgendwie überhaupt nicht wohlgefühlt und hatte heimweh, aber dachte mir schon, dass das sicher bald vorbei geht. Jedoch habe ich falsch gedacht: Heimweh wird immer schlimmer, ich halte es kaum aus. Ich müsste noch 3 Monate dort bleiben doch ich bin völlig am Ende. Ich kann mich nicht ablenken von meinem Heimweh, muss dauernd heulen und fühle mich noch immer nicht wohl hier auf Bali. Ich überlege nun, das Praktikum abzubrechen. Immerhin habe ich 4 Wochen durchgehalten und möchte es noch weitere 2 Wochen durchziehen. Ich kann mir einfach absolut nicht vorstellen, dass ich die 3 Monate noch aushalte... Was sagt ihr dazu? Soll ich es abbrechen?? Habt ihr irgendwelche Tipps?? ich bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?