Auslandsjahr abbrechen?, angst es zu bereuen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey du :) ein Auslandsjahr in den USA war immer mein Traum, aber zu teuer. Deswegen sitze ich jetzt seit 10 Wochen in Frankreich und kann dich sehr verstehen :) Ich würde auf keinen Fall abbrechen, später ärgerst du dich... Man kann ja eigentlich immer die Gastfamilie wechseln oder wenigstens die Schule. Versuch mal woanders Freunde zu finden, zum Beispiel in der Kirche, wenn du gläubig bist. Da wird man immer herzlich aufgenommen (ich gehe in Deutschland und auch hier in Frankreich in die Kirche). Was sind das denn für Gerüchte? Vielleicht kannst du dich mal mit anderen Leuten, mit denen du noch nie etwas zu tun hattest und klär die Gerüchte auf. Lass die doch mal von deiner Familie deutsche Süßigkeiten schicken! :) die kannst du ihnen zeigen, so interessieren sie sich für Deutschland. Hat bei mir zumindest geklappt :) Oder vielleicht vertraust du jemandem deine Gefühle an, in der Hoffnung, dass er dich versteht und Mitleid mit dir hat. Ich glaube auch nicht, dass ALLE etwas gegen dich haben, auch wenn die Schule klein ist. Es gibt überall nette Menschen, auch wenn es vielleicht eine Außenseiterin ist, die keiner wegen ihren Klamotten mag oder der Streber, der angeblich immer allein sein will. Versuch mit allen zu reden, das wird schon! Ich glaube an dich, du schaffst das!! :) LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,    ich würde dir auf jeden Fall raten die Schule zu wechseln oder wieder nach Hause zu fliegen. Es hat überhaupt kein sinn so weiter zu machen wie bislang. Und was sollst du denn da bereuen wenn du sowieso die ganze zeit bei deiner Gastfamilie rumhockst und sogar schon so verzweifelt bist das du weinen musst? Also wechsle auf jeden Fall die Schule oder Flieg nach Hause. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Echt eine blöde Situation, dass es dir dort nicht gut geht. Ich würde auch sagen, dass du die Schule/Gastfamilie wechseln solltest, um noch das beste aus dem Jahr zuholen. Falls es dort nicht besser wird, kannst du ja immer noch wechseln. Vllt kannst du ja auch außerhalb der Schule bei verschiedenen Hobbys Freunde finden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svechenherz
06.11.2015, 17:56

das problem ist die meisten aktivitaeten gehen von der schule aus und keine gastfamilie findet kaum zeit mich irgendwo hinzugahren.

0

Hallo du, ich bin gerade auch in England und denke auch drueber nach bis april zu vekuerzen, ich habe auch unfassbar grosse angst dass ich dann zu hause sitze und es mir genauso geht wie jetzt, dass ich einfach nur weine weil ich es nicht duchgezogen habe... Wenn du willst koennen wir ja mal ein paar email schreiben, da kann man sich besser austauschen. Liebe gruesse! Lea 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?