Auslandshalbjahr für Waldorfschülerin 10 Klasse?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Huhu,

wenn sie nach dem Winterzeugnis gehen will, wird das jetzt zeitlich sehr, sehr eng. Für die meisten Programme muss man sich ein Jahr im Voraus anmelden.

Häufig ist es bei der Realschule so, dass man die 10. dann nochmal wiederholt und dann erst den Abschluss macht - oder aber, dass man nach dem Schulabschluss geht. Ich weiß allerdings nicht, inwiefern das mit der Waldorfschule auch so ist.

Als Alternative zum Auslandssemester gibts auch längere Sprachkurse in den Sommerferien. Anbieter sind beispielsweise EF oder IST, da gibts einige - einfach mal Kataloge anfordern und Preise/Leistungen vergleichen. Manche Anbieter verlangen im Vorfeld einen Sprachnachweis oder Zeugnisse.

Was möchtest Du wissen?