Auslandsforum und das deutsche Gesetz

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Gute irrt sich leider. Natürlich ist er, sofern er deutscher Staatsbürger ist, an deutsche Gesetze gebunden. Sofern es den Behörden gelingt ihn ausfindig zu machen, was zwar schwierig aber nicht unmöglich ist, wird er das auch schnell merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Strafrecht kommt es im Wesentlichen auf den Tatort an - wer von Deutschland aus eine Straftat auf einem ausländischen Server begeht, unterliegt ebenso dem Strafgesetzbuch wie jemand, der aus dem Ausland auf einem deutschen Server tätig wird. (§§ 3, 9 StGB).

Selbst wenn jemand im Ausland auf ausländischen Servern eine Straftat begeht, kann er in bestimmten Fällen nach dem deutschen StGB bestraft werden (siehe §§ 5-7 StGB).

Zivilrechtlich spielt es zwischen den Beteiligten keine Rolle, wo der Server steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf das Forum selbst wird erst mal das Recht des Landes angewendet wo sich der Server befindet.

Was aber nicht heißt dass Benutzer des Forums sich nicht auch in ihrem Heimatland strafbar machen können. Genau so die Betreiber.

Aus diesem Grund gibt es ja auch Anonymes Hosting im Ausland, bezahlt per PSC damit man eben nicht weiß wer nun den Vertrag hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?