Auslandsemester in Barcelona!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo vinclrattlinger,

ich war damals ein ganzes Semester lang in Barcelona. Es war echt eine coole Zeit und alles halb so schlimm mit der Sprache, wie du es dir gerade vorstellst. Die Studenten waren dort sehr offen und haben mich direkt zu den einheimischen Locations mitgenommen. Ich hatte demnach keinerlei Ankünpfungs-Probleme. Wenn man sich mal nicht auf spanisch verständigen konnte, dann halt auf englisch.

Wegen der Unterkunft schaust du dir am besten mal folgendes Video hier. Da siehst du alles, was ich dir hier noch niedergeschrieben hätte (so erspar ich mir die Zeit haha)

Ansonsten: Barcelona ist geil, wenn du die passende Schule findest und die Möglichkeit bekommst, mach es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso willst du da nach Barcelona, wo man kaum spanisch spricht? In den Schulen lernst du am Wenigsten. Das Unterhalten mit den Einheimischen bringt dir mehr. Aber dann mußt du auch dorthin, wo man spanisch spricht. Und kannst du denn genug spanisch, um den Unterricht folgen zu können? Sonst ist das ja vergeudete Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?