auslandsehe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja ich habe nachgefragt mir wurde gesagt ich hätte die urkunde legaliesieren lassen müssen, somit bin ich weiterhin als ledig regestriert,mit dem mann hat es nicht so gut funktioniert und er lebt noch immer im ausland , ich wollte die scheidung einreichen ,da ich aber hier nicht regestriert bin ist es denke ich mal einfacher ;-) und habe den stress gespart .

Die Ehe gilt hier in D als anerkannt, wenn sie von einem deutschen Standesamt beurkundet wurde. Das setzt voraus, dass die ausländische Heiratsurkunde, beglaubigt übersetzt, hier im Standesamt eingereicht wird.

Wenn Du im Ausland geheiratet hast bist Du trotzdem auch ohne die nachträgliche Eintragung in das deutsche Register verheiratet. Ich hatte das gleiche gedacht und habe dann auf einem Standesamt angerufen. Dort hat man mich belehrt.

Was möchtest Du wissen?