Auslandpraktikum in England während Brexitverhangdlungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe(r) michiiiii,

Sie können Ihr Praktikum, ohne jegliche Probleme zu bekommen, in Bristol aufnehmen.

Die sog. "Fremdenfeindlichkeit" ist ein von vielen Medien gern gepflegter Begriff, um Großbritannien etwas "herunterzureden". Klar, es gibt auch in Großbritannien Menschen, die "Nicht-Briten" nicht gut leiden können. Aber diese sind wirklich in einer derartigen Minderanzahl, dass Sie von denen garantiert nicht belästigt werden: Sie werden eher erleben, dass die Briten auf Grund ihrer jahrhundertelangen Erfahrung mit Menschen aus dem Ausland sehr viel aufgeschlossener, freundlicher und toleranter sind, als es hier bei uns auf dem Kontinent der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michiiiiii1994
16.07.2016, 19:01

danke für Ihre antwort

0
Kommentar von ErsterSchnee
18.07.2016, 10:09

Sie können Ihr Praktikum, ohne jegliche Probleme zu bekommen, in Bristol aufnehmen.

Darf ich mal fragen, woher Sie diese hellseherischen Fähigkeiten haben und so genau wissen, was in 13 Monaten in Bristol sein wird?

0

Steigende Fremdenfeindlichkeit gegenüber EU-Bürgern?

Woher hast du denn DIE Info?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michiiiiii1994
16.07.2016, 12:21

Google => News => Brexit

0
Kommentar von michiiiiii1994
16.07.2016, 12:27

ich habe auch keine angst davor dass ich politische probleme bekomme sondern eher vor diskriminierung

0
Kommentar von michiiiiii1994
16.07.2016, 12:33

wenn du keine vernünftigen antworten geben kannst solltest du lieber garnicht antworten. Ich habe eine Frage gestellt und eine sachliche Antwort erwartet.

0

Ich war gerade in London und habe überhaupt nichts von Fremdenfeindlichkeit bemerkt. Da fällt mir das in Deutschland schon eher auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?