Auslagerungsdatei bei SSD. Wie groß?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine zweite Platte im PC hast die keine SSD ist dann würde ich die Datei dort anlegen und von Windows verwalten lassen.

Ganz abschalten ist eher nicht ratsam da es Programme gibt die zwingend eine Swap-Datei benötigen, sogar voraussetzen.

Ansonsten so klein wie möglich und feste Größe einstellen.

Ja habe noch ne 640GB Caviar Black, aber die würde ja alles wieder ausbremsen. Welche Programe wären das? Einfach ausprobieren?

0
@Brokoli1

Die Auslagerungsdatei auf der anderen Platte würde nichts ausbremsen im Gegenteil, auf der SSD würde sie der Lebensdauer der SSD schaden ...

Glaub mir, du fährst besser so ...

0
@Brokoli1

" Mit 8 GB ist das Arbeiten ohne Auslagerungsdatei problemlos möglich. Auch nach extremen Speicherauslastungen, beispielsweise durch das Öffnen von Bildern mit einer Speichergröße von insgesamt 3 GB in Photoshop CS3, reagiert das System sehr flott, ohne auf die Festplatte zu schreiben.

Wir der Speicherausbau auf 2 GB verringert, stürzen Anwendungen sofort ab, wenn die verfügbare Speichermenge zu gering wird und Windows die Daten nicht auslagern kann. Besonders kritisch wird es, wenn die Speicherknappheit Systemkomponenten von Windows erwischt. So kann es schnell passieren, dass sich die Aero-Oberfläche kurzerhand abschaltet, weil der Grafikkartentreiber das Zeitliche segnet. Hier hilft nur noch ein Neustart."

Ja, das restliche System ist sowas von durchgetunt und optimiert,das alles rennt wie sau, Windows startet mitm haufen im Autostart in 8sek^^

Ich stelle erstmal aus, dann schaue ich mal.

http://www.tomshardware.de/Microsoft-Windows-Vista,testberichte-239936-6.html

0
@Brokoli1

Mit 8 GB ist das Arbeiten ohne Auslagerungsdatei problemlos möglich. Auch nach extremen Speicherauslastungen, beispielsweise durch das Öffnen von Bildern mit einer Speichergröße von insgesamt 3 GB in Photoshop CS3, reagiert das System sehr flott, ohne auf die Festplatte zu schreiben.

Ich spreche ja nicht von Problemen des Systems oder von Problemen beim ööffnen von Bildern oder so sondern von Programmen die eine Auslagerungsdatei voraussetzen! Ich habe 16GB aber dennoch die ALD am laufen da ich einige Programme habe die ohne ALD streiken.

Ich kam da aber auch erst drauf als ich sie ohne ALD starten wollte und nur Fehlermeldungen bekam.

Bis ich geblickt hatte das es an der ALD lag ... puh ...

0
@dieschi

hmm,also habe es abgestellt. 8Gb mehr platz auf der ssd und alle släuft, aber danke für die hilfe

0
@Brokoli1

Sollte sich ein Programm quer stellen beim starten - erinnere dich bitte an die abgeschaltete ALD .. :)

0

8GB RAM auszulasten dürfte recht schwierig werden bei normalen Anwendungen. Wenn du extrem hochauflösende Bilder bearbeitest, wird das vielleicht zum Problem.

Ich würde, gerade auf ner SSD, ne eher kleine Auslagerungsdatei wählen. Mehr als 2048MB würde ich da nicht drauf verschwenden. :)

ich habe sie ausgeschalten und habe keinen Ärger . Bei 8gb kannst es machen

also wäre kein problem? haste auch bei rechenintensiven programmen etc kein problem?

0

Was möchtest Du wissen?