Wie kann es sein, dass er eine serbische Geburtsurkunde hat, obwohl er in Deutschland geboren wurde?

4 Antworten

Wenn dein Verlobter in Deutschland geboren wurde, kann er vom Standesamt des Geburtsorts eine Geburtsurkunde erhalten, die bei der Heirat hier bedenkenlos akzeptiert wird. In vielen Ländern erfolgt eine nochmalige Beurkundung für ihre im Ausland geborenen Kinder. Diese Beurkundung hat nur dann eine Bedeutung, wenn in jenem Heimatland etwas veranlasst wird (z. B. Entlassung aus der Staatsangehörigkeit, Ehefähigkeitszeugnis, dortige Heirat). Wenn ihr also in Serbien heiraten wolltet, würde dort nur die serbische Geburtsurkunde akzeptiert werden, nicht aber die deutsche! 

Dein Verlobter meldet sich einfach beim Standesamt seines Geburtsortes und fordert eine Abschrift aus dem Geburtenregister an (kostet so um die 10-12 €). Wenn er in Deutschland geboren ist, gibt es auch einen Nachweis. Eine Übersetzung der serbischen Urkunde ist dann unnötig.

ich bin ebenfalls in Deutschland geboren und ich kann jederzeit eine Geburtsurkunde in Serbien nehmen der Grund: Als ich geboren wurde haben meine Eltern mich ins Geburtenregister eintragen lassen. 

Hochzeit - Geburtsurkunde bei Adoption

Hallo zusammen,

mein Verlobter und ich möchten im Juni 2015 heiraten. Ich kann einen Termin beim Standesamt im Januar dann beantragen (für Juni 2015). Da ich aber adoptiert bin und ursprünglich in Indien geboren bin, habe ich eine englische Geburtsurkunde. Überall im Internet steht aber, dass man einen Auszug aus dem Geburtenregister oder Ähnliches braucht? Wie komme ich denn an diese Sachen ran? Das Standesamt kann mir im Moment nicht weiterhelfen, da ich eine Antwort bekommen habe die mir selbst nicht gefällt und zwar, dass ich mich kurzfristig vor der Anmeldung melden soll. Bis dahin benötige ich aber natürlich die entsprechenden Unterlagen. Hat jemand Erfahrung mit der Geburtsurkunde bei adoptierten Kindern aus anderen Ländern? Ich weiß nicht ob meine Geburtsurkunde aus Indien nun Gültigkeit hat?!

Danke für eure Antworten und Hilfe

...zur Frage

Geburtsurkunde und Abstammungsurkunde: Das Gleiche?

Hallo, wir wollen bald unser Aufgebot bestellen und das Standesamt möchte gerne ein paar Unterlagen von uns dafür haben, wie üblich.

Für unsere Kinder hätte das Standesamt u.A. gerne dieses: "Geburtsurkunde oder begl. Abschrift aus dem Geburtenregister"

Nun haben wir bei unserem ersten Kind eine Abstammungsurkunde zur Geburt ausgestellt bekommen und bei unserem zweiten Kind eine Geburtsurkunde.

Wo ist der Unterschied? Und: Wenn wir diese beiden Dokumente mitnehmen, reicht das dann? Oder werden wir dann Probleme bekommen?

...zur Frage

geburtsurkunde aus polen?

Hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mein Verlobter und ich wollen ende August Heiraten. Er ist seit 24 Jahren in Deutschland und hat die Deutsche Staadsangehörigkeit. Gebürtig kommt er aus Polen. Als wir nun vor kurtztem auf dem Standesamt waren hat der Heer gesagt das mein freund eine AKTUELLE geburtsurkunde benötigt seine ist ZU ALT!

Nun meine frage wo bekommt man die den nun her?? Reicht auch eine aktuelle übersetzung der Alten geburtsurkunde??? Wer weiß wo man sich hin wenden kann??

Schonmal danke im vorraus:-)

...zur Frage

Muss ich persönlich zum Standesamt, um eine neue Geburtsurkunde ausstellen zu lassen?

Hallo zusammen, vielleicht war jemand von euch schon in einer ähnlichen Situation und weiß Bescheid: Um eine Hochzeit anzumelden braucht man eine neue Geburtsurkunde vom Standesamt der Sadt, in der man geboren ist. Muss man die persönlich abholen? Ich wohne mittlererweile nämlich am anderen Ende der Republik und es wäre sehr aufwendig dort hinzufahren.

Kann man jemanden auch bevollmächtigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?