ausländerfeindlichkeit/ schwarzer humor

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist rassistisch, weil jeder sehr genau versteht, was damit gemeint ist. Antisemitismus.

Ein tunesischer Kollege hat einen deutschen Kollegen spaßeshalber "Kartoffelfresser" genannt. Das hat aufgrund der kulturellen Unterschiede ja noch ansatzweise Humor.

Wenn du jemanden als "Jude" bezeichnest, habe ich wirklich berechtigte Zweifel, daß du überhaut verstehst, was du da sagst. Selbst den Hintergrund dieser Bezeichnung wirst du vermutlich nicht kennen.

Das hat mit Humor nichts zu tun, sondern ist im Zusammenhang mit der "Gaskammer" etwas, was jedem Normalbürger das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Beschäftige dich eingehend mit der Zeit der Gaskammern, der Euthanasie und der Millionen von Toten. Am besten durch Filme und Reportagen. Dann wirst du vielleicht begreifen, wie unmöglich es ist, solche Sprüche rauszuhauen.

das hat mit schwarzem humor nichts zu tun.

"du jude" ist irgendwie ja sowieso unsinn. wenn jemand juedischen glaubens ist, IST er ja jude und wenn jemand nicht juedischen glaubens ist, wird er bloss falsch tituliert, denn jude zu sein ist ja nichts negatives.

"ab in die gaskammer" (haha) ... selten so gelacht ... -.-

wenn dich jemand anzeigt, hast du den salat. kann durchaus passieren, dass dir das jemand als volksverhetzung auslegt. kann auch sein, dass er dir bloss einen stinkefinger zeigt.

Das hat nichts mehr mit Humor zu tun. Sowas sagt man einfach nicht, auch nicht zum Spaß!

Mit "schwarzem Humor" hat das überhaupt nichts zu tun.

Das ist kein Humor mehr, es ist geschmacklos und strafbar.

Das zeigt nur, dass du den IQ eines Regenwurmes hast.

Was hat das mit schwarzem humor zu tun?

Ja, Paragraph 130 StGB

Was möchtest Du wissen?