Ausländer werden? Geht das?

11 Antworten

"auslaenderin" kannst du nur werden, wenn du ins ausland gehst. an deiner augenfarbe, haarfarbe, hautfarbe kannst du nur herummanipulieren, aber sie nicht von grund auf aendern. du hast ganz offenbar ein identitaetsproblem, was in deinem alter nicht ungewoehnlich ist.

dass du den glauben deines vaters ablehnst, ist eine sache, die du in der tat selbst entscheiden kannst. muslimin zu werden, ist nur eine von vielen moeglichkeiten. man muss generell gar keiner religion angehoeren. du bist deutsche und das ist nicht verwerflich oder negativ. es ist verstaendlich, dass du dich unter lauter auslaendern komisch fuehlst, aber das liegt nicht daran, dass du deutsche bist, sondern daran, dass du unverhaeltnismaessig in der minderzahl bist. das kann sich spaeter noch aendern, dann bist du moeglicher weise wieder mehr unter deutschen und wuerdest dich mit muslimischem glauben (z.b.) als aussenseiterin fuehlen.

Ausländer werden... würde ich auch gerne :( Bin klein, hellhäutig, hab braune Haare und grüne Augen. Ich beneide auch immer die Ausländer, ob Türken oder dunkelhäutig. Ich fühl mich immer so schrecklich normal. Aber das was dein Vater sagt kann ich nicht verstehen "2 Religionen unter einem Dach das fuktioniert nicht" ?! Klar funktioniert das ! Meine Tante ist auch mit einem Moslem zusammen & haben eine Tochter. Aber du musst dich halt daran gewohnen, dass du nicht einfach so "muslimisch werden" kannst, da du zudem auch wirklich deutsch aussiehst. Kannst dir ja Haare färben oder so. c: ♥

Laut Onkel Wikipedia reicht ein ordnungsgemäßes Glaubensbekenntnis vor 2 oder mehr muslimischen Zeugen, um zum Islam zu konvertieren. Aber auch ohne Nationalität und Religion kann man ein Individuum sein. Guck auf deinen Charakter! Den kannst du mit nichts und wieder nichts vergleichen und macht dich immer und überall einzigartig! Ich bin stolz darauf, Russe zu sein, aber auch darauf, ein Individuum, der überall erkennbar ist, zu sein! Jeden Menschen kann man mit seiner Vorgeschichte schätzen und lieben, sei es das Fotomodel als Nachbarin oder der Strafgefangene, der 24 Jahre lang seine Tochter im Keller eingesperrt hatte und mit ihr 7 Kinder gebar! Sei, wie du bist, verdammt noch mal! So oft wird das gesagt, und dann muss einer kommen und ihn in einem Wutanfall belehren!

0

Ja, das geht, ganz leicht sogar ... da du im grunde genommen jetzt schon Ausländer bist, und zwar beinahe überall auf dieser Welt ... du musst nur eine Grenze deines Heimatlandes überschreiten und schon hat sich dein Wunsch erfüllt.

Um Berthold Brecht zu zietieren:

Wir alle sind beinahe überall auf Ausländer auf dieser Welt ...daher gibt es keinen nachvollziehbaren, vernünftigen Grund, gegen Ausländer zu sein.

http://imzoom.info/article.php/20100203140550800

Was möchtest Du wissen?