Auskunftspflicht gegenüber dem geschiedenen Vater

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das gibt es. Das heißt, dass du ihm über wichtige Dinge im Leben deines Sohnes Auskunft erteilen musst. Sprich: er darf sich Zeugnisse vorlegen lassen, du musst ihm wichtige Dinge mitteilen in Bezug auf Schulweg oder Berufswegplanung. Das Alter deines Sohnes und die sprachlichen Fähigkeiten spielen dabei keine Rolle (solange er nicht volljährig ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antje2106
08.10.2010, 17:55

besser hätte man es nicht sagen können, selbst ein umzug , op etc mußt du ihm sagen, egal wie redseelig dein sohn ist

0
Kommentar von trazin
08.10.2010, 19:07

Das ist schon klar. Die Frage ist nur, ob ich ständig selber ungefragt über jeden Furz berichten muss, warum er wann welches Medikament nimmt etc., quasi jede Woche so eine Art Bericht abliefern muss.

0

Muss ich dem Vater des Kindes auch Zeugnisse vorlegen vom Kind obwohl ich das alleinige Sorgerecht habe, mein Sohn 17 ist und nicht möchte das sein Vater infos bekommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?