Auskunftberechtigte Personnen im Krankenhaus eingrenzen?

5 Antworten

Die  Vorsorgevollmacht  wirst  Du  wahrscheinlich gar  nicht  brauchen für die  Auskunftsverweigerung.

Wenn  ich  da  von  meinen  eigenen Erfahrungen  ausgehe:  Mein  Vater  lag  in  der  Klinik. Auskunft  über  seinen  Zustand  wurde ( Laut  Klinikpersonal)  NUR meiner  Mutter  gegeben. Nichteinmal wir  ,  als  Vaters  Kinder bekamen  Auskunft. Da half  es  auch  nichts, dass  wir  dem  Personal  erklärten,  dass unsere  Mutter  schon  seit  Jahren  verstorben ist  -  wir  bekamen  keine  Auskunft. 

Für  Dich  selbst , ( wenn  kein  Vater als  nächster  Angehöriger  da  ist) wirst  Die  Vollmacht  aber  wohl  vorzeigen  müssen

Ich denke, dass das auf jeden Fall möglich ist. Denn Du hast ja die Verfügung. Bei uns war das auch so, dass niemand sonst Auskunft bekommen hat.

Natürlich hast Du auch die Möglichkeit, eine separate Vollmacht in Gesundheitsangelegenheiten abzuschließen - und eine 2 Vollmacht für die allgemeinen und finanziellen Angelegenheiten - ohne Gesundheitspassus. 

In der ersten kann man alle behandelnden Ärzten und nichtärztliches Personal gegenüber der bevollmächtigten Vertrauensperson von der Schweigepflicht befreien. 

So hat man die Möglichkeit, wenn man ins Krankenhaus geht, nur die Vollmacht mit dem Gesundheitspassus mitzunehmen. 

Familienmitglied im Krankenhaus?

Ist ein Krankenhaus dazu verpflichtet Auskunft darüber zu geben, dass ein Familienmitglied dort liegt oder haben die eine Schweigepflicht? Kann man sagen, man will nicht, dass andere informiert werden? Kriegt man auch Infos wenn die Person sich selbst entlassen hat?

...zur Frage

Überfordert mit dem Kind-was tun?

Wo fängt schwer erziehbar denn an? Mein Bruder ist 9 Jahre und dreht völlig durch und das schon Monate. Meine Mutter weiß absolut nicht mehr weiter. Er ist hat eine Allergie und muss ins Krankenhaus zum Spritzen, weil das sonst seinen Tod bedeuten könnte...doch das versteht er nicht. Ganz im Gegenteil, er beschimpft die Ärzte und tritt um sich, egal was versucht wird. Zum Psychologen geht er erst gar nicht. Keine Ahnung was man da noch machen kann. Kann eventuell jemand helfen?

...zur Frage

Dürfen Ärzte sich über ihre Patienten mit anderen Ärzten Auskunft geben und wie funktioniert die ärztliche Schweigepflicht? Bitte sehr genaue Angaben :)?

Ärzte Schweigepflicht

...zur Frage

Ich bekomme keine Auskunft über den Gesundheitszustand meiner Mutter

Hallo Zusammen, meine Mutter 72 Jahre liegt im Krankenhaus nach einer Tumorentfernung im Gehirn. Ich habe mich schon seit Jahren nicht mehr so gut mit ihr und meinem jüngeren Bruder verstanden und der Kontakt beschränkte sich auf gelegentliche Telefonate. Dazu kommt auch noch, das ich in NRW lebe und sie in Sachsen und ich jetzt auch nicht mal eben 600 km fahren kann um sie im Krankenhaus zu besuchen. Mein jüngerer Bruder der bei meiner Mutter in der Nähe lebt kümmert sich um alle Belange, wo ich auch nichts dagegen habe und was ich auch gut finde. Aber ich bekomme weder vom Krankenhaus Auskünfte über den Zustand oder die Prognose für meine Mutter, noch gibt mir mein Bruder irgend welche Informationen. Jeder Versuch von mir ihn anzurufen und nachzufragen wie es wirklich um meine Mutter steht, wie die Entwicklung ist oder gar Versuche mit ihm darüber zu sprechen wie es nach den sechs Wochen Therapie mit ihr weiter geht, also ob er sie zu Hause pflegt, oder ob sie in eine Einrichtung geht etc. wird von ihm abgeblockt und ich erfahre gar nichts. Egal was auch vorher gewesen war das man keinen so engen Kontakt mehr hatte, jetzt ist sie krank und da ist es doch logisch für mich das ich auch wissen will was los ist wie es steht und so weiter. Aber nichts. Und natürlich auch wie es dann weiter geht, denn da ist auch das finanzielle für mich eine Frage wenn sie dann in eine Pflegeeinrichtung kommt. Denn er geht im Gegensatz zu mir nicht arbeiten und da meine Mutter nur eine kleine Rente hat werde ich dann automatisch zum Ausgleich der Kosten mit herangezogen. Weiß jemand Rat wie ich meinen Bruder zwingen kann mir die Auskünfte zu geben? Denn das die Ärzte das am Telefon eher selten tun ist für mich ja auch nachvollziebar, schließlich könnte da ja jeder anrufen und sich für den Sohn ausgeben.

...zur Frage

Nur noch mit Vorsorgevollmacht Auskunft im Krankenhaus?

Ich habe gehört, dass man ohne Vorsorgevollmacht selbst bei schlimmen Unfällen als Angehöriger keine Auskunft von Ärzten erhält und man daher auch nicht weiß wie schwer der Unfall war und was der Angehörige abbekommen hat. Ist das so richtig ? Muß ich jetzt eine Vorsorgevollmacht haben um in solchen Fällen Auskunft zu erhalten? Bella 179

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?