Auskunft zur Adresse beim Einwohnermeldeamt erfragen?

4 Antworten

Das Meldeamt darf solche Daten im Normalfall nicht herausgeben. Es sei denn es liegt ein wichtiger Grund vor wie zB Strafverfolgung. Ich kann euch den Tipp geben dass man auch alte Anschriften , ehemalige Vermieter , Nachbarn, Freunde der Mutter befragen könnte. Auf diese Weise hatte ich bereits Erfolg bei der Suche nach einer Person

13

Die alte Anschrift kennt er leider nicht, da er von seiner Mutter so gut wie keine Auskunft über Ihn bekommt.. :/

0
6

Dann sollte er mal suchen und schauen ob er irgendwo alte Unterlagen findet. Facebook kann heutzutage auch behilflich sein. Der Erfolg ist aber hier nicht gegeben da Facebook eigentlich mehr von der jüngeren Generation genutzt wird

0
13

Unterlagen hat er schon gesucht, jedoch ohne Erfolg, aber wir werden nochmal schauen, ob wir etwas Finden. Bei Facebooksind wir gemeinsam schon alles durchgegangen, jedoch bis jetzt ohne Erfolg, aber danke für die Antwort, nach Unterlagen etc werden wir nochmal versuchen zu Schauen.

0

Ich würde dir auch raten eine Kopie der Geburtsurkunde zu besorgen und mit dieser persönlich zum Einwohnermeldeamt zu gehen.
Zur Not steht euch eine lange Reise bevor, je nachdem wie sesshaft er ist.
Viel Erfolg!!!

dein freund bekommt nur auskunft, wenn er ein "berechtigtes interesse" darlegen kann. das wird als sohn vermutlich gegeben sein, aber er muss auch belegen können, dass das sein vater ist... und das kostet auch eine kleine gebühr.

13

Hm, also wäre es trotzdem irgendwie Möglich, trotz wenige Infos die er über ihn hat, wenn er das belegen kann, informationen zu bekommen? Und Bei wie viel Euro würde die Gebühre in etwa liegen ?

0

Was möchtest Du wissen?