Aushilfsjob. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Denke das ist bei einem Minijob/Aushilfsjob üblich. Ist doch toll, wenn du ohne Stress dir eine Uhrzeit aussuchen und mal vorbeischauen kannst. Gestern bin ich spontan persönlich zu einem Geschäft gegangen, weil dort ein Aushilfe-Schild hing. Ich bin einfach ohne Anmeldung kurz vorbeigegangen und habe mich erkundigt, wie das mit Aushilfe ist und ob man spezielles Wissen braucht ^^ Gerade wenn du etwas im Supermarkt arbeiten willst, kannst du da auch spontan vorbeikommen.

Das ist nur ein Aushilfsjob und da machen die nicht so viel. Wenn du vorbeigehst, dann wirst du sicherlich wichtigen Leuten erstmal vorgestellt, du bekommst den Arbeitsplatz etwas gezeigt und wirst etwas angelernt und dann schaust sowohl du, als auch die, ob ihr euch versteht und das Arbeitsverhältnis passt.

Die Frau hätte nur freundlicher sein und besser auf dich eingehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja es scheint mir so als die jeden Idioten einstellen, egal ob schon mal was gearbeitet oder Erfahrung da ist einstellen würden und das nur um ihn ausnutzen zu können. Bei solcher Unhöflichkeit wären die schon längst unten durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normal ist das nicht. Eigentlich gibt es eine geregelte Zeit 

LG Linubo23:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist in der gastronomie so üblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nur ein Aushilfsjob, da kann das vorkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht außergewöhnlich, die machen ja bei sowas kein Dickes Auswahlverfahren. 
Vielleicht etwas schlecht organisiert, wenn das so unverbindlich ist aber sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?