Aushilfe/Minijob in Gescher/Coesfeld oder Stadtlohn.

1 Antwort

Hallo DannyDaSilva, Deine Frage ist schon etwas älter, hoffentlich hilft Dir meine Antwort noch. Ab 15 Jahre kann man ganz normal einen Minijob aufnehmen, die Grenze lag in 2012 noch bei monatlich 400 Euro, ab 1.1.13 liegt die Grenze bei 450 Euro im Monat. Frag doch bei den Verbrauchermärkten in Eurer Stadt nach, oft steht an der Ladentür auch "Aushilfe gesucht" oder so was. Du kannst auch in den Wochenblättern unter "450-Euro-Jobs" schauen, da sind immer Stellen drin. Auch bei der Arbeitsagentur kannst Du Dich melden und in deren OnlinePortal Dich umsehen, unter www.arbeitsagentur.de findest Du auch Minijobstellen. Dort kannst Du sogar kostenlos ein Stellengesuch für einen Nebenjob einstellen. Ich drück Dir die Daumen.

Weiß jemand wann die Abiturtermine der Liebfrauenschule Coesfeld sind?

Wann sind die Abiturklausurentermine der Schule in Coesfeld und wann ist die Abschlußfeier?

...zur Frage

450 Euro Job bei Hartz4

Hallo, bin gerade am am überlegen, ob sich beim Harzt4 Bezug ein 100 Euro Job (denn soviel darf man ja ohne Abzüge dazuverdienen) oder ein 450 Euro Job mehr rentiert. Der Regelsatz in Baden-Württemberg liegt ja bei 380Euro+100Euro Minijob dazu. Und bei 450Euro Job hätte man ja keinen Anspruch mehr auf den Regelsatz soviel ich weiß. Würde ja bedeuten, dass man mit einem 100Euro Minijob besser dran ist oder??

...zur Frage

Kann man als 16 Jähriger Geld verdienen und wie?

Ich will mir ein Nebenjob suchen wo ich ein bisschen Geld dazuverdienen kann, was könnte ich denn als 16 Jähriger so machen? Und kann man auch im Internet ein "Job" machen?

...zur Frage

Wird beim Mini Job Geld abgezogen?

Wird beim Mini Job Geld abgezogen wenn mein Papa Rentner ist und meine Mama Hartz 4 Empfängerin? Wenn ich arbeiten (MiniJob) würde, würde bei meinen Eltern irgendwas gekürzt werden? Denn ich beginne meine Ausbildung erst am September bis dahin habe ich nichts. Daher möchte ich eine Aushilfe machen.

Ich danke im vorraus

...zur Frage

mit 16 als aushilfe arbeiten, doch bin ich im jobcenter.. was tun? :(

hey leute :) ich habe schon seit einigen wochen vor als aushilfe zu arbeiten. bin 16 und werde bald 17. leider sind meine eltern im jobcenter. meine eltern sind geschieden und bin bei meiner mutter. ihre firma in dem sie gearbeitet hatte ist pleite gegangen und sucht einen job. und da ich auch mal was verdienen will wollte ich dann in einem supermarkt oder sowas arbeiten. doch sagen wir wäre es ein 400euro job kriege ich nur 100nochwas euro da jobcenter das restliche geld nicht akzeptiert -.- was soll ich tun?? weiß jemand vll wie man daraus kommt? und sollte ich denn wenn ich einen job gefunden hab, den personalleiter fragen ob ich das geld auf die hand kriege??

danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?