Aushilfejob bei Netto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast einen Vertrag, nach dem Du so und soviele Stunden zu arbeiten hast. Wenn Netto Dich nicht einsetzt - deren Problem, sie müssen trotzdem bezahlen. Sie dürfen auch nicht verlangen, dass Du zwangsweise Urlaub nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Netto die Aushilfskräfte nicht mehr bezahlen kann oder will, musst Du Dich um einen anderen Aushilfsjob kümmern. Ansonsten frag einfach mal in der Hauptzentrale von Netto nach, ob es wirklich stimmt, was man Dir erzählt hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?