Aushilfe oder Teilzeit? ....

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nehm die 400€ Variante. Da musst du im Monat (je nach dem was du verdienst) ca. 60 Stunden Arbeiten. Das wären 15 Stunden die Woche, wobei dich keiner zwingt diese voll zu machen, da du nach Stunden bezahlt wirst.

Bei Teilzeit musst du die verlangte Stundenzahl bringen um ein festes Gehalt, welches ihr ausgemacht habt, zu bekommen. Dabei bist du dann natürlich auch voll Versicherungspflichtig, was dann im Endeffekt kaum mehr als 500€ am Ende des Monats macht.

Da du in die Schule gehst, bist du über deine Eltern versichert und hast evtl. mal nicht die Zeit deine feste Stundenzahl zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fritzhund 14.07.2011, 01:45

D.h

Klasse Antwort, dann kann ich mir die Mühe ja sparen :-)

0

Wenn das ne Aushilfe auf 400Euro Basis ist,dann arbeitest du wohl 15-20 St in der Woche!! Wenn du mehr als 80St im Monat arbeitest dann bekommst du weniger als 5 Euro und das ist reine Abzocke!!

Bei einer Teilzeit Stelle kommt es auf die Stundenzahl an,aber ich denke so 600-700 Euro würdest du schon bekommen !! Arbeitszeiten 25-30St Woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chriaz 14.07.2011, 01:47

Hast du die Frage eig. gelesen?

0

Was möchtest Du wissen?