Aushilfe Job kündigen minderjährig?

4 Antworten

Ein Arbeitsvertrag ist formfrei, kann also auch mündlich abgeschlossen werden.

Dennoch gibt es auch im Aushilfsjob Kündigungsfristen, die einzuhalten sind, schau auf dem Zettel, den du unterschrieben hast nach, ist nichts anderes vereinbart, sind es 4 Wochen. 

Gründe musst du keine angeben, du hast das Recht zu kündigen und deine Chefin muss es akzeptieren.

Wenn ihr ein gutes Verhältnis habt kannst du gerne vorher mit ihr reden, genaue Kündigungsfrist abklären und ihr als Grund  Schule, Familienbetrieb... nennen.

Hier ein interessanter Link zu dem Thema: http://www.xn--kndigungsschreiben-m6b.de/als-minderj%C3%A4hriger-den-minijob-k%C3%BCndigen-wenn-die-zeiteinteilung-oder-%C3%A4hnliches-unzul%C3%A4ssig-ist

"Das Arbeitsverhältnis zwischen uns kündige ich zum 15.11.2015." (Abgabe bitte diese Woche).

So die gesetzliche Kündigungsfrist. Offenbar wurde keine Probezeit vereinbart und es gibt beim Arbeitsvertrag auch keine Pflicht.

Deine Eltern müssen auch unterschreiben.

Ich frage mich ur, warum hast du den Job überhaupt angenommen, wenn du schon nach einem Monat wieder aufhören willst, da du ja eh nicht auf ihn angewiesen bist?

Sag das am besten mit der Schule, bzw. gib sie als Grund an!

Ich wollt ihn eigentlich bis nächstes jahr machen weil der job war nicht wirklich schlimm nur mega langweilig da ich 6 stunden da rumstehen muss und paar sachen zusammenlegen muss 

0

Wie kurzfristig kann ich kündigen?

Ich habe mich mit meiner Chefin überworfen und will sehr kurzfristig den Job wechseln. Kann ich aus meinem Jahresurlaub aus kündigen z. B. mit einem Aufhebungsvertrag? Also Urlaub nehmen, kündigen, weg?

...zur Frage

2 Nebenjobs als Student?

Hallo!

Ich studiere nun im Zweiten Semester und hab im Dezember einen Minijob als Aushilfe angefangen. Bei diesem Minijob, verdiene ich allerdings jeden Monat unter 200 Euro. Der Arbeitgeber des Minijobs kann mich für die Monate April und Mai als Aushilfe nun aber nicht gebrauchen, möchte mir aber nicht kündigen, sondern mich einfach ab Juni wieder einteilen.

Jetzt hätte ich für 3 Wochen im April einen anderen Job gefunden. Ich kriege 10 Euro in der Stunde und die Frima hat auch nichts dagegen wenn ich über die 450 Euro in den 3 Wochen komme.

Allerdings hab ich aber doch ein paar Fragen.

  1. Darf man als Student überhaupt 2 Nebenjobs haben?
  2. Bei wem kann ich denn anrufen um mich nochmals genau zu informieren? Finanzamt? Steuerberater?
  3. Wie viel darf ich in den 3 Wochen max. verdienen ohne Steuern zuzahlen?
  4. Stimmt es, dass man über die 450,- als Student kommen darf, wenn man befristet arbeitet für max. 20 Stunden die Woche?

Fragen über Fragen, ich weiss ;)

Vielen Dank!!!!

...zur Frage

Arbeitsrecht/ Aufhebungsvertrag/ Abfindung?

Hallo.

Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt:

Zur Zeit mache ich eine Umschulung, die über die Berufsgenossenschaft finanziert wird, bei meinem Arbeitgeber ruht mein Arbeitsverhältnis.

In wenigen Wochen endet die Umschulung und ich muss mein noch bestehendes Arbeitsverhältnis beenden.

Mein seit dem 01.04.2002 bestehendes Arbeitsverhältnis ruht seit Ende Juli 2014 und muss nun durch einen Aufhebungsvertrag gekündigt werden, da meine Chefin mich nicht kündigen will, ich aber auch nicht kündigen möchte. 

Der Aufhebungsvertrag wurde von meiner Chefin vorgeschlagen.

Aufgrund meiner operierten Bandscheibenvorfälle und einer posttraumatischen Belastungsstörung kann ich in meinem Job nachgewiesenermaßen nicht mehr arbeiten, die Firma möchte mir aber auch keinen leidensgerechten Arbeitsplatz anbieten bzw. ist dort keiner vorhanden.

Im Juli 2014 war ich über 12 Jahre bei meinem Arbeitgeber beschäftigt, mittlerweile sind es nun schon fast 16 Jahre.

Bevor ich nun einfach so einen Aufhebungsvertrag unterschreibe, möchte ich jetzt gerne wissen, ob es in irgendeiner Form möglich ist hier noch eine Abfindung zu erhalten?

Ich möchte mir keine eventuell vorhandene Rechtsansprüche verbauen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Kündigung per Boten übergeben?

Hallo zusammen.

Ich möchte meinen Job schnellstmöglich kündigen, weil ich bereits eine neue Stelle in Aussicht habe. Ich müsste die Kündigung spätestens morgen abgeben, um die Frist einhalten zu können. Jetzt bin ich aber krankgeschrieben und liege mit Fieber im Bett. Rappel mich nur für ein paar Minuten auf. Zur Arbeitsstelle müsste ich über 30 min fahren und wieder zurück. Das schaffe ich in meinem jetzigem Zustand nicht. Meine Frage... könnte meine Schwester als Bote dienen und die Kündigung gegen eine Unterschrift überreichen? Zur Anmerkung, meine Chefin ist ein Biest. Wenn sie die Möglichkeit hat, wird sie sich weigern diese anzunehmen, weil ich es nicht persönlich übergebe. Hat sie das Recht die Annahme zu verweigern?

...zur Frage

Muss ich mir sorgen machen wegen meinem Job und meinem Lohn?

Arbeite ja Vollzeit ( Bäckerei) und werde jetzt Urlaub haben und danach fängt wieder die Schule an.

das Problem ist, mein Chefin weiß schon wann ich Ferien hab für sie ist es ok aber ich muss ja ein Zettel ausfüllen damit meine Ferien ja auch bezahlt werden und danach fange ich nach den Ferien wieder mit Schule an jedoch ab dem 15. August kann ich wieder bei mir als AUSHILFE arbeiten.

Msche mir aber sorgen das meine Chefin es nicht schafft oder sogar nicht will und mir noch nächste Woche nicht die Unterlagen wegen den Ferien und mein neuen ausbilden Vertrag gibt und ich dann aufeinmal nach der nächsten Woche ( ab 15.juli bin ich im Urlaub ) dann nichts mehr bezahlt und ich weder für diesen Monat dann mein Lohn bekomme noch das Geld von den Ferien und Vertrag.

Also sagen wir mal, sie versrscht mich mit ja ich bringe ihn alles und am Ende nach den Ferien werde ich gefeuert. Kann dies passieren ? Oder habe ich auch rechte?

...zur Frage

Bewerbung als Aushilfe ohne Erfahrung, wie ist die Bewerbung?

Bei Jack & Jones:

Bewerbung um eine Aushilfsstelle

Sehr geehrte Damen und Herren, durch einen Besuch in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Aushilfe benötigen. Hiermit möchte ich mich als Aushilfe bei Ihnen bewerben. Meine letzten Abiturprüfungen habe ich zuletzt absolviert. Mein Studium beginnt ab Oktober und auch während meines Studium würde ich gerne bei Ihnen arbeiten. Ich möchte bei Ihnen berufliche Erfahrung sammeln und meine Fähigkeiten ausbauen. Es fällt mir leicht neue Tätigkeiten zu erlernen und zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit. Gerne würde ich sie in einem persönlichen Gespräch oder im Rahmen einer Probearbeit von meinen Fähigkeiten überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?