Aushilfe-Job auch ohne Girokonto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage kann dir wirklich NUR der Arbeitgeber beantworten. Möglicherweise reicht eine Geburtsurkunde und ein Schreiben bzw. die Anwesenheit deiner Mutter vorerst aus und du kannst den PA nachreichen. Evtl. zahlen sie ir auch das erste Geld aus oder stellen dir einen Scheck aus, den du später auf dein Girokonto, was du dir ja in Ruhe eröffnen lassen kannsT (das geht sehr schnell), einreichen kannst. Frage also bitte dort nach.

VG

Erklär das deinem Arbeitgeber und frage ihn, ob es in Ordnung wär, wenn das erste Gehalt auf ein anderes als dein eigenes Konto geht oder ob er es dir bar auszahlen kann (manche Arbeitgeber zahlen das Geld für Aushilfskräfte im Übrigen immer in bar aus und lassen sich das durch eine Unterschrift quittieren). Sag ihm, dass du dich sofort darum kümmern wirst, ein eigenes Girokonto und nen Perso zu beantragen. Das sollte eigentlich kein großes Problem sein.

Dann hast du ganze 8 Wochen Zeit bis zur zweiten Gehaltsauszahlung, das sollte locker reichen. Ein Girokonto ist schnell eröffnet, wenn du persönlich zur Bank gehst, da reichen auch weniger als 4 Wochen. Der Perso braucht bissl länger (ca. 4 Wochen) und den musst du übrigens selber beantragen und nicht deine Mutter - schließlich musst DU deine Unterschrift abgeben.

Du musst einen Personalausweis besitzen - sonst bist du kein Bürger der Bundesrepublik Deutschlands.

Ausserdem wird an den eh verlangen, wenn du dich bewirbt bzw. wenn du eingestellt wirst

Plasmaspender 24.03.2012, 11:54

Die Personalsausweis-Pflicht gilt erst ab dem 16. Geburtstag, bis dahin hat man einen Kinderausweis. Es wird ihr niemand den Kopf abreißen wegen einigen Tagen.

0

Gerade ist mir eingefallen dass ich ja noch gar kein Bankkonto habe^^ (und auch noch keinen Personalausweis)..

Dann besorge Dir das.

Bis das erste Geld kommt, dauert es vier Wochen.

Was möchtest Du wissen?