Aushilfe in den Sommerferien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1) meistens gibt es da einen befristeten Arbeitsvertrag

2) meistens, in wenigen Fällen wird eine Std. - Zahl + Festlohn/Festgehalt vereinbart

3) nur eine verkürzte Kündigungsfrist

4) bei befristeten Vertrag muß nicht gekündigt werden, er endet automatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt stark vom Betrieb ab. Ruf einfach mal an und frage nach.

1.) In der Regel ja

2.) In der Regel ja

3) Für den kurzen Zeitraum lohnt sich eigentlich keine Probezeit?

4.) In der Regel musst du nicht kündigen, da deine Arbeitszeit von vorneherein im Vertrag geregelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?