Aushilfe im Friseurgeschäft einstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Knappschaft. Sofern sie nicht mehr als 450 Euro im Monat verdient.

Hast du keinen Steuerberater, der das für dich machen kann? Ist das deine erste Mitarbeiterin?

JA das ist meine erste Mitarbeiterin (Aushilfe )  ...Mein Steuerberaterin hat mir die Kappschaft empfohlen... 

0
@checco777

Wieso übernimmt die nicht auch die Meldung und die Abrechnung? Das ist quasi Standard für Menschen, die keinen Plan davon haben. Ich lasse das für 55 Mitarbeiter vom Steuerberater machen. Die Fehlerquote tendiert so gegen Null.

0

das macht der betriebsinhaber , der sollte die GKV kennen .

bei der Berufsgenossenschaft?

kappschaft zuständig?  

bei der Sozialversicherung. 

Wie lautet die Anschrift der Sozialversicherung?

0

Was möchtest Du wissen?