Aushilfe am Volksfest

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt auf den Vertrag an, wenn Du als AN dort arbeitetst, benötigst Du nur das gesundheitszeugnis und die üblichen Unterlagen.

Also Gewerbeschein und ne Rechnung für Arbeitszeit stellen geht wohl nicht? Scheinselbständigkeit? Ich geh mal davon aus, dass Gesundheitspass und -Zeugnis das gleiche sind; also wieder unterschiedliche Aussagen :-/

Wenn du ihm aushilfst bist Du doch bei ihm angestellt, wie kommst du da auf einen Gewerbeschein?

Die Schanklizenz benötigt dein Arbeitgeber in diesem Fall. Wenn du nur Getränke ausgibst, brauchst du auch keinen Gesundheitspass.

Was möchtest Du wissen?