Ausgrenzung in derArbeit??

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das  ist eher Mobbing statt ausgrenzen und sobald  die  Chefin das mit dem falschen macht knallt es gewaltig für die Chefin Derjenige geht einfach zum Chef oder  zeigt die direkt an weil Mobbing eine straf tat ist! oder je nach dem was  sie   da getan hat ruft er selber direkt die Polizei an  das kommt nämlich dann auch nicht gut  für den Chef der Chefin den dann weiß er das was in seinem betrieb nicht stimmt!! Wen das jemand ständig tut weis das neue Team darüber auch schon beschied und auch der Chef nur   will er nicht unternehmen was aber  ihn auch dann teuer zu stehen kommen Kann!

Wäre ich  Chef  würde ich  jeden   Mobb er fristlos feuern den  damit wird  das  Arbeitsklima gestört womit dann   in dem  falle  bei der Person der kranken stand  Höher ist als  bei anderen! Mobb er haben keine Kündieguns schutz! Damit is er jederzeit fristlos  kündbar das würde eine chefin unterjubeln wen die  mich mobbt und nicht die Frau oder die eigentüme (der firmar) des Firmenchefs ist!


Was möchtest Du wissen?