Ausgleich für Arbeit am Feiertag trotz Berufsschule?

3 Antworten

Lasse gedanklich den Feiertag weg, so wird klar, dass dein Chef mit dieser Aussage recht hat. Berufsschule ist Arbeitszeit.

Nun stellt sich die Frage, ob Du sechs Tage hintereinander arbeiten musst. Wenn das Jugendschutzgesetz nicht anwendbar ist ... von gesetzlich Seite klares ja. Ggf. ist noch ein Tarifvertrag anwendbar, der Einschränkungen vorsieht (in der Gastronomie aber eher unwahrscheinlich).

Bleibt noch die Frage nach dem Feiertag. Feiertage sind vom Gesetz her wie Sonntage zu behandeln. Da in der Gastronomie etwas andere Regeln als üblich gelten, schaue, wie Sonntagsarbeit ausgeglichen wird. Auch hier können ggf. noch Tarifverträge Einfluss haben.

Ausgehend davon damit es ein Bundeseinheitlicher Feiertag gewesen ist , dann steht ihnen der Ausgleich zu

Ausnahme, wenn die Berufsschule in einem anderen Bundesland liegt und im Bundesland das AG kein  Feiertag ist ,dann nicht


Im prinzip hat er recht. Jedoch ist gesetzlicher Feiertag ein Feiertag, der dann, wenn gearbeitet wird, einen Guttag geschrieben werden muss.

Samstag Arbeit bei Minderjährigen Azubis

Hallo zusammen, ich soll diese Woche Samstags arbeiten (40 Stunden Woche) steht mir ein ausgleichstag zu? Kann ich es Umgehen Samstags zu arbeiten? Braucht der Betrieb eine genemigung um Azubis Samstags zu lassen? Wie würdet Ihr dieses Problem lösen?

VIELEN DANK FÜR DIE HILFE?

...zur Frage

Feiertag raus arbeiten ist das rechtens?

Hallo. Ich arbeite in der Firma 2 Jahre.

Ich habe eine 25 std Woche und arbeite von Montag-Freitag je 5std..

In meinem Arbeitsvertrag steht:

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 25 Std wöchentlich. Die Arbeitswoche ist eine 5 tage Woche mit gleitender Arbeitszeit.

Bis jetzt war es immer so das ich Wochenende und Feiertage frei hatte.

Nun kam mein Chef an und sagte zu mir.

Wenn ein Feiertag in der Woche fällt und meine Arbeit an diesem Tag nicht gemacht werden kann (bin Hauswirtschafterin beim Pflegedienst ) soll ich dann am Samstag diese Arbeit dann erledigen.

Ist das überhaupt rechtens? Feiertag ist Feiertag und so würde ich ja den Tag raus arbeiten.

Bin ratlos. Lieben Dank für eure Antworten

...zur Frage

Muss ich nach der Schule trotz Urlaub arbeiten?

Ich weiß, dass ich nach der Berufsschule arbeiten müsste, wenn der Chef das so will. Aber ich habe an 2 Tagen in der Woche Berufsschule, habe mir 4 Tage Urlaub genommen um die ganze Woche nicht arbeiten zu müssen. Eigentlich habe ich jede Woche noch einen freien Tag. Darum verstehe ich eigentlich auch nicht, warum ich dann 4 Tage Urlaub nehmen soll.... Aber das wäre noch ein anderes Thema.....

Also, ich habe eigentlich Urlaub. Zur Berufsschule gehe ich natürlich. Nun fällt die 7 Stunde aus und mein Kollege, der in der gleichen Klasse ist, ruft im Betrieb an und sagt Bescheid, dass die 7te Stunde ausfällt. Nun kommt´s: Ich muss nach der Schule noch zur Arbeit, mein Kollege nicht..... Ist das richtig so? Gesetzlich wahrscheinlich schon.........

...zur Frage

Zählt ein Feiertag als 8 Stunden Arbeit?

Guten Tag,

ich mache momentan eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und habe eine 39 Std. Woche.

Da Freitag ein gesetzlicher Feiertag ist und er als 8 Stunden meines Wissens zählt , müsste ich doch am Donnerstag ( also heute ) nur 7 Std arbeiten oder nicht ?

Bin in einem kleinen Betrieb mit 1. Schicht ( früh)

Es geht mir nur darum ob ich richtig liege oder nicht. Denn die 8 Std. Werde ich natürlich heute arbeiten.

...zur Frage

Arbeiten trotz regionalen Feiertag?

Guten Tag.

Eine Freundin wohnt & arbeitet in Peiting, einer Gemeinde in Oberbayern (86971). Nun hat Sie mir mitgeteilt, dass Sie am 15.08.2017 (Mariä Himmelfahrt, ein dort regionaler Feiertag) trotzdem arbeiten muss, was Sie heute (14.08.2017) von ihrem Arbeitgeber erfahren hat. Die Begründung ihres Chefs war, dass Sie ja ganz Deutschland beliefern. (Sie arbeitet an einer Hotline, der Betrieb programmiert Systeme für Warenwirtschaft).

Nun ist meine Frage, in wie fern die Begründung des Betriebs gerechtfertigt ist, bzw. ob die Arbeit am gesetzlichen Feiertag ohne Zuschüsse mit dieser Begründung überhaupt zu rechtfertigen ist.

Mit freundlichen Grüßen,

schilch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?