Ausgewogenes Training für Neueinsteiger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fang einfach mit deinem Körpergewicht an zu trainieren. Habe ich ähnlich gemacht, gar nicht so sehr auf Muskelaufbau sondern eher um generell etwas zu machen. Der Rest kommt von selbst.

Baue dir ein kleines kurzes Programm aus Liegestütz, Situps, Kniebeugen, Klimmzügen und so weiter. Die Hanteln kannst du später nutzen für Curls in allen möglichen Varianten.

Versuche 3-4 Mal die Woche dein Program durchzuziehen. Von jeder Übung drei Sätze reichen völlig aus. Am besten checkst du mal vorab deine Kraftwerte. Also was schaffst du an Liegestütz, Situps ... und in ein paar Wochen testest du das wieder. Der Erfolg motiviert extrem. Ebenso machst du es mit den Körper-Stats. Einfach mal Oberarmumfang messen, Brust, Gewicht. Bei den Bodystats dauert die Veränderung natürlich bisschen länger aber das kommt dann schon.

Währenddessen schau dich einfach mal in Foren um, bei ein paar Youtubern oder so. Hol dir Infos zu Training, Ernährung, Motivation. Da kannst du ruhig die großen Bodybuilderjungs checken. Das klingt dann zwar alles recht extrem bei denen aber der Informationsgehalt ist unschlagbar. Und wenn du deren Tipps nur in Teilen befolgst, hast du schon viel erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?