ausgewaschene blaue haare blondieren?

meine aktuelle haarfarbe - (Haare, Haarfarbe, blond)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo :) ich hatte meine haare vor ein paar monaten komplett türkis mit directions :3 meine haare waren noch wesentlich blauer, als es deine jetzt sind, wollte aber trotzdem die farbe loswerden. ich hab einmal blondiert [mit der hellsten loreal blondierung] und danach waren die haare schon wieder platin. ich hab dann aber nochmal mit 40% drüber blondiert, weil ich wieder zurück auf meine schneeweißen haare wollte.

also, ich denke, dass du den rest farbe mit einem mal blondieren problemlos wegbekommst :) ich brauch immer recht lange, bis ich die blondierung komplett eingearbeitet hab - locker ne halbe stunde, anschließend lass ich sie nochmal 45 minuten drauf. ich überschreite zwar die zeit, aber meine haare überleben alles ohne großen schaden :3

xx

mittwoch kommt unsere hausfrisörin, alleine trau ich mich mit der blondierung da nicht dran :D

dankeschön für deine antwort :3 <3

0

Deine Kopfhaut hat eine 40% blondierung überlebt? :O

Wo hast du die überhaupt gekauft? Meines Wissens geht das nur bis max. 18%

0
@antihistaminics

sorry, dass ich jetzt erst antworte. ich hab mich verschrieben, meine natürlich nicht 40% sondern VOL. also 40 volume, dass sind 12% auf dem deutschen markt :D

0

Hey :) Was ist nun daraus geworden? Hab zur Zeit das gleiche Problemchen wie du hattest. Hat es funktioniert? Wenn ja welche Blondierung hattest du damals?

Du solltest Silberhaarwäsche probieren, die entfernt normlerweise die Gelbstiche im Haar. Besser als tausend mal blondieren,

ist ja leider noch so komisch grün :/

0

Von Directions Rubine zu Plum?

Hallo,

Ich habe vor ein paar Wochen meine Haare beim Friseur rot-pink colorieren lassen. Die Farbe ähnelt dem Farbton 'Rubine' von Directions sehr. Nun möchte ich sie Lila haben, da die Farbe schon sehr rausgewaschen ist. Ich habe mir den Farbton 'Plum' rausgesucht. Nun meine Frage: Kann ich mir die Farbe einfach so über meine alte, ausgewaschene Farbe tönen? Oder muss ich sie erst wieder blondieren?

...zur Frage

Ärztin vertrauen /harmlose Symptome?

Hallo :)

ich bin 21 Jahre alt und war gerade bei der Ärztin aufgrund folgender Symptome:

Vor zwei Monaten hatte ich einmal sehr viel helles Blut auf dem Stuhl.

Seitdem habe ich Verstopfung und zwischendurch auch mal Durchfall.

Ich habe das Gefühl bei fast jedem Stuhlgang es muss mehr raus aber das tut es nicht.

So das war was ich der Ärztin heute gesagt habe bevor sie mich unterbrochen hat. Letzlich habe ich von ihr ,,nur" Tabletten gegen Verstopfung bekommen und gesagt bekommen, dass wenn ich weiterhin Verstopfung habe ich wieder zu ihr kommen soll. Das wars. Ich war irgendwie bestürzt und habe es so hingenommen und bin raus.

Was helfen mir die Tabletten gegen Verstopfung , wenn ich eh zwischendurch Durchfall bekomme. Was ist mit dem Blut auf dem Stuhl ?

Außerdem habe ich seit dem Blut auf dem Stuhl, was ja mit den Tabletten nicht gelöst sind und sie nicht weiter darauf eingegangen ist , ab und an starke Bauchschmerzen. Letztens habe ich meine Nichte vom Boden aufgehoben und sie fast runtergelassen, weil ich sehr plötzlich sehr starke Bauchschmerzen bekommen habe. Ich wollte es der Ärztin sagen, hätte sie mich ausreden lassen. Weitere Symptome, die ich der Ärztin nicht gesagt habe sind:

• zweimal sehr sehr dünnes Stuhl gehabt aber danach hatte ich wieder normale "Stuhlgröße". Es war halt dieses Bleistiftstuhl. Mir ist aber dann ein Rätsel warum ich wieder normale "Stuhlgröße" habe ?.

•Schleim auf dem Stuhl

• In diesen zwei Monaten wurde ich zweimal richtig blass ( viele haben mich darauf angesprochen ) und es ging mir wirklich nicht gut / Bauchschmerzen . Sonst wurde ich zuvor nie Blass, deshalb für mich nicht normal.

Ich weiß, dass alles was ich habe Symptome von Darmkrebs sind (Meine Oma ist daran gestorben). Und eig. bin ich nur mit der Absicht zur Ärztin gegangen um eine Überweisung für eine Damspiehelung zu bekommen,gegangen. Umsonst.

Übertreibe ich es und die Ärztin hat recht und ich soll ihr einfach vertrauen ? oder soll ich noch mal einen Termin bei einer anderen Ärztin/Arzt machen ?

Danke vorweg an alle die mir weiterhelfen

Liebe Grüße

...zur Frage

Langanhaltende Alternative zu Directions?

Hallo ihr lieben :)

ich habe meine Haare beim Friseur blondieren und mit Directions tönen lassen. Ich hab einen Lilaton der eher ins Blau geht. Es wäscht sich nur so schnell raus :/ Gibt es auch eine violette Alternative, die sich nicht rauswäscht?

Danke schonmal ^^

...zur Frage

Directions färben und wieder auswaschen?

Hallo zusammen :)

Da ich mir die Haare chemisch färbe und dies nicht jeden Monat tun will (und sicher auch nicht gleich jeden zweiten Monat) will ich meine Haare mit Directions auffrischen. Und zwar mit der Tangerine-Farbe. Hat da jemand Erfahrung damit, auch weil ich ja einen kleinen Ansatz vom Färben habe? Und vielleicht auch andere Farben ausprobiert auf nicht blondiertem Haar und kann mir vielleicht Tipps geben wie ich meine Haare so am besten färbe?

Blondieren tu ich meine Haare nicht, ich hab so ein Kupfer-dunkelblond wenn nicht sogar heller. Kann mir jemand etwas empfehlen, wie ich dann im Notfall die Haarfarbe schnell wieder ganz raus bekomme von den Directions ohne dass es wirklich schädlich ist für meine Haare? Es bleibt ja auch oft ein Rest Farbe drin und ich möchte nicht, wenn ich meine Haare dann wieder färbe , dass es vielleicht Farbflecken gibt oder die Haarfarbe schrecklich aussieht. Besteht da dann ein Risiko?

...zur Frage

Von orange auf naturblond?

Hallo Leute ich habe mal rote Haare gehabt, Und danach hatte ich sie dunkelbraun gefärbt! Nun ich möchte blond werden ! aber kein künstliches blond, sondern eher so ein helles naturblond! Habe meine Haare zuerst entfärbt hat ganz gut geklappt, Dann habe ich sie mit einem 6 stufigen Aufheller blondiert, das Ergebnis oh Gott der Ansatz war piss gelb und die Längen waren total orange ... Danach wurde nochmal blondiert ! Wieder mit 6 stufigen Aufheller ! es war nach dem 2ten blondieren nicht grade besser, Dann wurden meine Haare mit einer champanier blonden Haarfarbe gefärbt. ! Der Ansatz war schön blond und der Rest dunkelorange ! eine Woche später wurde wieder mit 6 Stufigem Aufheller blondiert es war schon heller aber wieder orange und gelb ! dann habe ich meine Haare erstmal dunkelblond getönt um das orange Abzu decken, nun will so ich jetzt weiter gehen ? welche blondierung könnte ich nehmen? und wie kriege ich den orange Stich weg ?

...zur Frage

Directions turquoise ~ grün?

Omfg. Ich habe mir am Montag directions turquoise bestellt. Ich habe dunkelblondes Haar das ich nicht blondieren werde/darf. Nur ein paar straehnchen. Nun ist meine Frage: wird das turquoise auf meinen haaren so ein typisches ekliges dunkles kotzgrün? Bitte nicht :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?