Ausgetretene Treppenstufen - kann man die Treppe verkleiden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst dir die Bausätze eigentlich überall bestellen, Hammer, Portas, Baumarkt. Für die verkleidung der Seitenwangen wird ein Modell angefertigt( Am besten geht das mit altem Linoleum) und auf die extralangen Laminatähnlichen Wangen übertagen. Dann fängst Du unten mit der ersten Stellstufe(ca.2-3 cm stark)an und arbeitest dich hoch. Die Setzstufen sind vorn ca. 4-5 cm nach unten rumgezogen, werden geklebt mit Spezialkleber und mit den Stellstufen verkeilt. Geht gut aber dauert. Zum Schluss farbiges Silikon. Sollte man die Unterseiten der Stufen sehen Können, empfielt sich Linoleum in der jeweiligen Holzoptik.

Hallo jimbob, egal ob ausgetretene Holz- oder Steintreppe. Für Beide ist eine Treppenrenovierung mit speziellen Renovierungsstufen in Laminat- oder Massivholz bestens geeignet. Spezielle Renovierungsfachbetriebe findet man unter: http://www.treppenrenovierung.com/

Genau. Es gibt noch andere Renovierer außer Portas. Informiere dich auf der Seite die Daju 82 genannt hat. Ich wohne in Berlin und habe bei meiner Treppe gute Erfahrung mit http://www.schneider-schoenwalde.de Für mich war überraschend wie ruhig die Handwerker gearbeitet haben.

Das hängt entscheidend vom Material der Stufen ab - so lässt sich da kaum ein qualifizierter Rat geben.

Schau mal unter Treppenstufen renovieren

z.B. Laminat. Da kannst du dich in einem guten Baumarkt beraten lassen.

Laminat wird aber für einen Laien eine ziemlich Fukkelei werden bei einer Treppe.... das muss doch zugeschnitten werden... oder gibt es extra "Treppenlaminat"?

0
@geheim

Das kann ich dir leider nicht sagen.Ich weiß nur, dass es da spezielle Schienen für gibt, die extra für Treppen sind.Kommen vorne auf die Stufen-Kante und das Laminat wird dort reingeschoben.

0

Such Dir mal eine Firma, die für "Portas" arbeitet. Die verkeiden nicht nur Türen sondern auch Treppen.

Was möchtest Du wissen?