Ausgestorbene Tierart als Animagus?

4 Antworten

Also bisher weiß man nur, dass ein Animagus nur die Form eines real existierenden Tieres annehmen kann. Niemand kann ein Drache oder Einhorn oder sowas sein. Aber wie es um ausgestorbene Tierarten steht, wird nirgendwo erwähnt.

Ich denke eigentlich müsste es gehen. Schließlich waren Dinosaurier auch mal real. Und einige andere Tierarten sind ja heutzutage vom Aussterben bedroht. Wenn jetzt ein Magier sich z.B. in einen Panda verwandeln könnte und der Pandabär stirbt aus, denke ich nicht, dass der Magier plötzlich die Fähigkeit verliert sich in einen Panda zu verwandeln.

Ist jetzt aber nur meine Meinung.

Dumbledore hat einen Phönix, das ist nicht "real", Ginny hat, glaube ich, doch ein Einhorn!

0
@lealexie

Du verwechselst Patronus und Animagus. Ein Patronus kann alles mögliche sein. Auch ein Fantasytier. Aber die Rede war von der Form des Animagus. Weder Dumbledore noch Ginny sind Animagi. Die einzigen Animagi von denen wir in den Büchern wissen sind James Potter, Sirius Black, Peter Pettigrew, Rita Kimmkorn und Professor McGonagall. 

0

Na eben, ist eine interessante Frage!

Wenn sich ein Zauberer für ausgestorbene Urwesen interessiert könnte es vllt. passieren, dass er zu sowas wird. Ich vermute, dass die Vorlieben, Neigungen und nicht nur Charaktere dazu beitragen in was man sich verwandelt oder was denkt Ihr? ::-)

Soweit ich weiß ist die Animagusform abhängig von deinem Charakter und nicht davon ob das Tier existiert oder schon ausgestorben ist

Was möchtest Du wissen?