Ausgesetzte Babykatze aufgenommen , Probleme mit alter katze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hasllo, Jaybluff. Gib ihnen einfach Zeit, denn deine Gräfin findet es natürlich Mist, ihr Revier mit dem Winzling teilen zu müssen. Welpenschutz gibt es bei Feliden nicht - weit verbreiteter Irrtum, der da kusriert, ebenso nicht bei Caniden. Da geht es nur drum, aus zu merzen, was nicht die gleichen Gene wie man selbst trägt, um die seinen weiter geben zu können. Das Prob hat aber deine Dame nicht sondern zickt nur die vermeintliche Konkurrenz an. Es kann nun schon ein paar Wochen dauern ehe Chonna anerkannt wird, klappt aber bestimmt, lG.

Hi,

kann mich den anderen Antworten nur anschließen. Ich habe 4 Katzen, 2 um die 12, 1 Kater mit 2 Jahren und eine Kätzin mit 1 Jahr.

Als ich den Kater als Kätzchen bekam haben die alten Katzen ihn nur angefaucht (was sie heute durchaus immer noch tun) und sind gegangen wenn er kam. Sie schmusen immer noch nicht miteinander aber sie leben nebeneinander her. Nach dem er auch immer die älteren geärgert hat, habe ich mir noch meine ganz Junge geholt. Am Anfang war es dann so dass er sie angefaucht hat und durchaus hat es auch mal geknallt. Irgendwann haben sie sich aber sogar angefreundet.

Bei meiner Freundin wars das gleiche. Sie hat zwei Wohnungskatzen. Die ersten Monate haben die sich gefetzt ohne Ende und irgendwann war einfach Schluss.

Es wird schon werden. Wahrscheinlich wird die ältere nie mit der kleinen spielen - dafür sind sie oft auch einfach zu wild - aber wirst sehen es beruhigt sich soweit dass du dir keinen Kopf mehr machen musst. Kümmer dich einfach ausgiebig um die ältere damit sie nicht eifersüchtig wird.

Ach und Welpenschutz gibt es nicht wirklich. Wenn ein älterer einer jüngeren was tun will dann tut ers auch, egal wie alt er ist.

Viel Glück und vorallem viel Spaß mit deinen Vierbeinern.

Warte ein bisschen, das regelt sich schon. Wenn die kleine größer ist, hat sie gelernt, dass sie die rangniedrigere ist und weiß was sie darf und was nicht. Ist jedenfalls bei mir so. Aber fünf Wochen ist echt extrem jung. Musst du sie noch mit der Flasche aufziehen?

ALso ich habe schon zweimal dein problem! Bei mir war es anfangs auch so! Du musst der älteren viel aufmerksamkeit schenken damit sie nicht meint ihr möchtet sie ersetzen!das ist sehr wichtig. Wenn sie manchmal miteinander streiten wenn sie älter sind ist vollkommen normal. Ich meine, wir menchen zanken uns auch manchmal, oder? Am anfang war es mit meinen katzen das gleiche aber jetzt putzen sie sich gegenseitig. Was ich damit sagen will ist: Gib ihnen Zeit Ich hoffe der tipp gefällt dir!

Was möchtest Du wissen?