Ausgerechnet wie viel Kalorien ich täglich verbrauch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, ob man zu oder abnimmt liegt allein bei den Kcal. 

Wenn du weniger als 3000kcal zu dir nimmst, aber trotzdem nicht abnimmst, beträgt dein Kcalverbrauch wohl doch nicht 3000.

Du hast einen falschen Wert berechnet würde ich sagen.

Wieviel wiegst du? Und wie viel, oder welchen Sport machst du, und wie bewegst du dich sonst noch an sportlosen Tagen?

Die Makronährstoffverteilung spielt auch eine Rolle beim abnehmen, aber dazu kommen wir später, vorab kann ich sagen es liegt nicht am Döner, sondern an einer falschen Kcalbilanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) also das ist schwachsinn. Du sollst essen wie es dir schmeckt, und dass du dich dabei gut fühlst. Klar, jeden tag ne pizza oder n'döner zu essen macht dich auch nicht gesünder, aber du musst ja nicht unbedingt die 3000 erreichen. Wenn dir dein körper so gefällt wie er ist, dann musst du nicht immer auf deine kalorienanzahl schauen. Iss diese drei mahlzeiten was feines (zwischendurch nen snack ;)), dann bist du mal sicher auf der richtigen seite. hoffe ich hab deine frage richtig verstanden ^^ Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann wirklich daran liegen das du dich zu ungesund ernährst oder du hast einfach einen extrem langsamen Stoffwechsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ob 3000? Wieviel wiegst du denn? Normalerweise ist der Grunbedarf so bei 1400 bei dünnen, 1500-1600 bei normalen und bei etwas dickeren vielleicht 1800! 3000 essen welche die Kraftsport machen! Der Gesamtbedarf ist dann vielleicht 2000 an tagen ohne sport und an tagen mit sport vielleicht 2500 höchstens! Hast du den Grundbedarf oder den Gesamtbedarf ausgerechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?