Ausgeh-Verbot der Eltern fürs Reinfeiern des 16.Geburtstags?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst ihr ja einfach sagen wenn sie dich nicht reinfeiern lässt dann gehst du halt zu deinem Vater, der lässt dich reinfeiern. Ob es da Gesetzte gibt , die dich reinfeiern lassen, weiß ich nicht, aber das ist eigentlich ziemlich unwahrscheinlich😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamboou
13.11.2015, 14:47

Steht aktuell sogar wirklich im Raum, ob ich nicht zu meinem Vater ziehe oder mit 16 sogar komplett ausziehe. Mein Vater ist zwar wirklich deutlich netter und der sozialste Mensch, den ich kenne, aber was durch Gesetze irgendwie minimal verboten wird, kommt für ihn keinesfalls in Frage. Also wird das wohl eher so enden, dass sie dann sagt, "Ja, geh' doch zu deinem Vater.", was eigentlich nicht helfen würde :/

0
Kommentar von blumenkanne
13.11.2015, 21:19

er geht nirgendwo hin. selbst das bstimmt sie, wenn er bei ihr lebt. er geht dahin wo sie es will.

1

zwischen 1 u 4 nennst du gut? naja gut ist alles 2. weiter - deine mutter hat das sorgerecht, somit bestimmt sie was du tust, wo du dich aufhältst, mit wem du dich triffst und mit wem nicht. wenn sie sagt, reinfeiern ist nicht - dann hast du dich zu fügen. ab 18 darfst du die sache gerne anders betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur Gesetze, die dir das Reinfeiern verbieten. Ansonsten hat deine Mutter das Sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamboou
13.11.2015, 14:45

Könntest du mir das im Gesetzbuch zeigen oder allgemein detaillierter erklären? Möchte ja nur draußen abhängen, trinke keinen harten Alkohol und gehe in keine Bars ect.

0

Was möchtest Du wissen?