Ausgefallenes Fabelwesen gesucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Basilisk die wie eine Schlange mit Hühnerkopf, zwei Hühnerbeinen und Drachenflügeln aussieht.

ich fand Gargoyles immer spanned*

Die Gargoyles sind düstere Geschöpfe, die nur Nachts zum Leben erwachen, während sie tagsüber zu Stein erstarren und schlafen. Doch die Gargoyles haben ihrem fürchterlichen Aussehen zum Trotz das Herz auf dem rechten Fleck und benutzen ihre fast schon übernatürlichen Kräfte nur im Kampf gegen das Böse.

kennst du vielleicht als WASSERSPEIER an alten Häusern*

http://4.bp.blogspot.com/-JGQdjfkezmA/T3P2GlgTXNI/AAAAAAAAAOo/EC6zCJ_sj2s/s1600/gargoyle.jpg

Wie wärs mit einem phönix

den prächtigen vogel gibt es nur einmal auf der welt.Nach etwa 500 Jahren begibt er sich,nach heliopolis,der sonnenstadt im alten ägypten.setzt sich auf ein nest mit duftenden kräutern,dass die sonne entflammt,um sich darin zu verbrennen.Aus der asche aber,steigt er verjüngert empor,ein symbol der unsterblichkeit und auferstehung.

Das Dicke Ende.


Siehe : die silberne Brücke, wo das Dicke Ende durch die Welt wackelt und die gütigen Kinder vom verwunschenen Hort jagt.

Drolerie, Chiron, Rübezahl, Djinn, Gnome, Melusine, Wasserspeier, Phönix, Basilisk, Greif, Pegasus, Midgardschlange, Fenrir, Leviathan, Lindwurm.

Was möchtest Du wissen?