Ausgefallene Rezept Ideen zum Backen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ihr könnt zb mal macarons selber backen - hier findet ihr ein rezept und noch viele andere tolle inspirationen zum backen:

http://www.franzoesischkochen.de/?p=923

Danke, super Idee! Bisher unser Favorit! :)

0

Ostrauer Mohntorte

150g Butter 3 Eier 1 Tasse Mehl 1 Tasse Zucker oder etwas weniger, je nach Geschmack 1 Tasse Mohn normale Tasse 1 Päckchen Backpulver

Diese Zutaten zum Teig verarbeiten und ca.30 min bei ca. 1800C backen, Umluft 1600C

Einen Pudding (Vanille/Sahne) kochen, Milch 3/8 etwas abkühlen lassen und dann dünn 3-4 mm auf den Kuchen streichen. Darauf den warmen Krokant geben.

Krokant 100 g Butter 50 g Zucker 150 g Honig Mengen je nach Kuchengröße 1 Prise Zimt Orangeat / Zitronat - Menge probieren 250 g Mandelsplitter, -blättchen 3 EL Sahne

Butter mit Zucker, Honig und Zimt aufkochen lassen. Mandeln, Orangeat und Zitronat beigeben und das Ganze kräftig durchkochen. Diese Masse ca. 3 - 4 mm dick auf den Kuchen streichen.

Man kann auch die Krokantmasse flach auf ein Blech streichen (Backpapier) und bei 200°C 8-10 min backen, zerkrümeln und auf den Kuchen streuen.

Zitronentorte mit Fächer

Knetteig 125 g Margarine, 1 Päckchen, Vanillinzucker, 2 Eigelb, 3 Tl. gemahlene Nüsse, 1 El. Sahne, 125 g, Mehl, Päckchen Backpulver

Baiserauflage 2 Eiweiß, 100 g Zucker, 100 g, Mandelblättchen

Zitronencreme 1/8 l Wasser, Saft von 3 Zitronen, 150 g Zucker, 4-5 Tl. Speisestärke, 2 Becher Sahne, 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung Aus den Zutaten für den Knetteig im Mixer einen Teig kneten. Den Teig mit kühlen Händen schnell zu einer Wurst formen und in zwei gleiche Stücke teilen. Zwei Böden (28er Durchmesser) daraus ausrollen und auf zwei gefettete Backbleche legen, mit dem Tortenring die Form korrigieren. Dann für die Baiserauflage die beiden Eiweiß steif schlagen, zum Schluß den Zucker hinzufügen und noch kurz weiterschlagen.

Die Masse auf die beiden Böden streichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 190° im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen

(Umluftherd: 180° und nicht vorheizen). Einen Boden noch heiß in zwölf gleiche Stücke schneiden, dann beide Böden erkalten lassen. Für die Füllung aus dem Wasser, Zitronensaft, Zucker und Speisestärke eine Creme kochen, dabei ständig rühren und nach dem Aufkochen in einem kalten Wasserbad abkühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen und die Hälfte der Sahne unter die erkaltete Zitronencreme geben. Die Masse auf den kalten unteren Boden geben, die übrige Sahne mit dem Spritzbeutel auf die Masse spritzen und die geschnittenen Baiserbodenstücke wie Fächer aufsetzen

Regenbogentorte, Ist nicht schwer, nur viel Arbeit und sieht klasse aus.

Danke! Müssen wir auf jeden Fall mal machen, wenn wir viel Zeit haben, oder als Überraschung für einen Geburtstag :)

0
@Claire0711

Ja, die kommt immer gut an, weil die eigentliche Überraschung erst zu Tage kommt, wenn man die Torte anschneidet. Ich hab sie dieses Jahr für meinen Neffen zum Geburtstag gemacht, das war ein riesen "Hallo".

Würde dir aber raten, den Teig bei "Aufteilen" wirklich abzuwiegen, damit die Böden nachher nicht unterschiedlich dick werden und die Intensität der Farben gleich ist.

0

Was möchtest Du wissen?