Ausgebrochen, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Ich würde in den Fall mal überlegen,bei welche Gelegenheit der Hund sich das geholt haben könnte. Wenn nur draussen in Frage kommt, weil ihr kein Fleisch zuhause habt so würde ich anraten zum Tierarzt zu fahren, heutzutage weiss man ja leider nie ob es nur weggeworfen wurde oder Giftköder ausgelegt wurden. Manchmal legen welche auch Fleischstücke mit Nägel oder Rasierklingen aus :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe schnellstmöglich zum Tierarzt und lege ihm das Zeug vor, wenn ihr euch absolut nicht vorstellen könnt, wo das Zeug her kommt und was es sein kann. Sollte der Hund vor dem Tierarztbesuch wesensveränderungen, oder sonstige Auffälligkeiten zeigen, dann fahrt schnellstmöglich die nächste Tierklinik an. Falls ihr in einer Großstadt mit einer entsprechenden Einrichtung wohnt, könnt ihr stattdessen auch den Tiernotarzt rufen. 

In der heutigen Zeit kommt es leider immer wieder vor, dass Tierhasser Giftköder auslegen, mit denen sie Fleisch oder Fisch bestücken. Ich habe durch solche Machenschaften selbst schon 2 Hunde verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum tierarzt es gibt immer wider hundehasser die Fleischhappen verstecken und vergiften !!! Zur sicherheit checken lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rausgebrochen was wie rohes Fleisch aussieht, jedoch hat er keines zum fressen bekommen!

wenn er das erbrochen hat, dann hat er das auch irgendwie und irgendwo, (unbemerkt) zu sich genommen. 

Du solltest vorsichtshalber zum Tierarzt gehen, den Sachverhalt dort schildern und das Erbrochene mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?