Ausgangsleistung von Verstärkern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 115 Watt sind als RMS verzeichnet. Wobei mir dann eine Musikleistung von 135 Watt (laut Datenblatt) nicht ganz realistisch erscheint, der Unterschied ist mir zu gering. Auf jeden Fall wird als Ausgangsleistung, also Sinus oder RMS 115 Watt genannt. Pro Kanal natürlich :-)

So eine einfache und kurze Frage, und doch eine eher umfangreiche Antwort. Denn so einfach ist Deine Frage nicht mit "RMS" oder "Gesamt" zu beantworten.

Um Dir die Zusammenhänge zu verdeutlichen, schau Dir am Besten mal das hier an:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sinus-RMS-Leistung

Im Kommentar zu dieser Antwort geht´s dann weiter ...

... wenn Du Dir die Ausführungen über "Sinus-" oder "RMS-Leistung" zu Gemüte geführt hast, weisst Du schonmal, dass die Leistungsangaben von Verstärkern auch mit dem "Klirrfaktor" zu tun haben. Und genau der wird auf der HP von Yamaha zu Deinem Gerät nicht angegeben. Deine 135 Watt bringt Dein Gerät gem. Herstellerangaben bei 0,9% THD. Mit THD war ich auch zunächst überfordert, aber wofür gibt´s WIKI? Also lies Dir einfach noch das hier durch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Total_Harmonic_Distortion

Jetzt kannst Du Dir schon fast selbst Deine Frage beantworten. Vorausgesetzt, Du weisst, welche Impendanz (Widerstand) Deine Boxen haben, denn die Leistungsangabe bezieht sich auf 6 Ohm-Boxen.

0

Was möchtest Du wissen?