Ausfuhr ins Drittland? MwSt. zurückholen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Anschrift auf der Rechnung, die dem Finanzamt/’ Zoll bei der Ausfuhr oder nach erfolgter Ausfuhr vorgelegt wird, muss sich im Drittland befinden. Das kann Dir ein Finanzamt oder ein Zollamt in Grenznähe aber auch erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum! Da die Steuern in Deutschland angefallen sind, bleiben sie auch dort. Ob er Vorsteuerabzug geltend machen kann, liegt an dem Finanzministerium in der Mongolei.....

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
12.10.2010, 12:03

Das ist eine ganz andere Sache!

0

Was möchtest Du wissen?