Ausfüllen von Anträgen....

3 Antworten

Um Missverständnissen aus dem Wege zu gehen, ist es international üblich, das Land anzugeben, dessen Staatsangehörigkeit man hat. Hier also: "Brasilien". Das ist zwar grammatikalischer Quatsch, aber hier heiligt der Zweck die Mittel. Der Zweck ist: Angabe des Staates, dessen Bürger der Betreffende ist.

Um genau zu sein: brasilianisch -> wird klein geschrieben! ;-)

Was möchtest Du wissen?