Ausfluss während Pille! Bin ich schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Bibi223

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Zwischenblutungen können immer einmal auftreten. Wenn du keinen Einnahmefehler hattest braucht dich das aber nicht zu beunruhigen, du bist weiterhin geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine blutung bedeutet vor allem dass du nicht schwanger bist. Eine schmierblutung kann schonmal während der pilleneinnahme auftreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelpfulMasked 03.08.2016, 06:56

Eine blutung bedeutet vor allem dass du nicht schwanger bist

Das ist leider Quatsch.

Bei verallgemeinernden Aussagen muss man ja generell immer aufpassen. Besonders hier.

Was sagst du dann zu der Einnistungsblutung?

http://www.familie.de/kinderwunsch/einnistungsblutung-739872.html

1
Kathyli88 03.08.2016, 07:18
@HelpfulMasked

Ich versuchte eigentlich keinen roman zu schreiben. Eine einnistungsblutung, die selten vorkommt, sind ein paar tröpfchen von frischem blut. Bei der fragestellerin ist es eine länger anhaltende schmierblutung. Hier sind jeden tag kids online die verunsichert sind und meinen ständig schwanger zu sein. Aber im endeffekt kann man sich eine pauschale antwort sparen, wer sich unsicher ist, der gehe in eine apotheke und kaufe einen schwangerschaftstest...aber da geht ja schon wieder das nächste problem für die meisten los, weil sie sich dann nicht sicher sind ob der SST auch das richtige ergebnis angezeigt hat.

Mein fazit: mit hoher wahrscheinlichkeit bist du nicht schwanger, solltest du die pille korrekt eingenommen haben, kein antibiotikum in der zeit nehmen haben müssen, keinen durchfall oder übergeben gehabt haben, ist es höchst unwahrscheinlich schwanger geworden zu sein, die schwangerschaften "trotz pille" beruhen nämlich auf einnahmefehlern. Solltest du dir immer noch unsicher sein, bringt dir das im endeffekt momentan auch rein gar nichts, dann solltest du abwarten bis deine abbruchblutung kommen würde, und wenn diese dann ausbleiben sollte, so kaufe dir den digitalen SST von clearblue, dessen erfebnis zu 99,99% korrekt ist. Ebenfalls könntest du einen SS-Frühtest kaufen, dieser kann maximal 10 tage vor ausbleiben der regel (oder abbruchblutung) gemacht werden. Das bedeutet, du kannst ihn zum jetzigen zeitpunkt durchführen. Entspanne dich, denn deine sorge bringt im endeffekt alles nichts, wenn du schwanger bist, kannst du das jetzt nicht mehr ändern, und wenn nicht dann nicht. Wenn du schwanger sein solltest, hast du 12 wochen zeit um dich für oder gegen das kind zu entscheiden. Aber abgesehen davon, schmierblutungen treten gerne mal während der pilleneinnahme auf. Ich bin 28. was meinst wie viele schmierblutungen ich schon hatte? Das ist nichts ungewöhnliches. Ich bin auch bereits mutter (gewollt) 

0
HobbyTfz 03.08.2016, 08:12

Eine blutung bedeutet vor allem dass du nicht schwanger bist.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt überhaupt nichts darüber aus ob man schwanger ist oder nicht

0
Kathyli88 03.08.2016, 08:14
@HobbyTfz

*facepalm* lern lesen, mehr sag ich dazu nicht, weil hopfen und malz verloren ist

0

Was möchtest Du wissen?