Ausfluss nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr

4 Antworten

ist zu früh um wirkliche rückschlüsse zu ziehen - aber geschlechtskrankheiten sind natürlich auch eine möglichkeit - besser du lässt dich untersuchen - könntest sonst ja eventuell andere anstecken, und das ist nicht gut

Es ist doch klar, dass Du schwanger werden kannst, wenn Du nicht verhütest. Wenn Du die Pause verlängerst, bedeutet das, dass Du nicht verhütest.

Vor wievielen Tagen war es denn? Evt. kommte noch die Pille danach in frage, sonst musst Du eben abwarten und nach 3 Wochen einen Test machen.

Also ich war auch mal auf dem Tripp ungeschützten GV zu haben und habe dann prompt meine rechnung dafür bekommen. Auch ich hatte seltsamen Ausfluss danach. Erst dachte ich, dass ist der Rest des Samenergussen, hat sich aber als Bakterielle Infektion mit Pilzinfektion herausgestellt. Der Mist hat ein geschlagenes Jahr, viele FA-Besuche und Nerven gekostet, bis er weg war. Also wenn es keine Schwangerschaft ist, einfach mal zum Gyn.

Pille danach und Zyklus

Hi, ich habe vor 10-15 Tagen meine Periode bekommen (nicht zum ersten Mal) am ersten Tag der Periode habe ich ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt und dachte auch nicht, dass ich davon schwanger werde, da ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe und dieser auch nicht kurz ist. An meinem ersten fruchtbaren Tag hatte ich dann wieder Geschlechtsverkehr und dabei ist das Kondom gerissen. Ich habe mir dann die Pille danach geholt und sie an dem Tag genommen. Nun, 6 Tage nach dem ich die Pille danach genommen habe, hätte ich leichte Blutungen, Bauchschmerzen und einen schleimigen dunkel Ausfluss. Ist das meine Periode, weil es ja sein könnte, dass ich nun einen kurzen Zyklus habe und durch den Geschlechtsverkehr während der Periode doch schwanger geworden bin? Oder ist das eine Nebenfunktion der Pille danach? Bitte helft mir, ich sollte nämlich erst am Ende des Monats die Periode kriegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?