Ausfluß aus der Zahntasche

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

vermutlich hast du eine stark entzündete Zahntasche. Hat der Doc sie nicht geöffnet, und leer gemacht ?.

Empfehlung von mir, benutze eine Zahndusche. Somit kannst du dir selber alles rausspülen und festigst dadurch dein Zahnfleisch. Als Krönung noch eine elektr. Zahnbürste.

Gruß

alexeken 29.01.2013, 13:18

Nee, hat er nicht. Bin auf den Röntgenstuhl gesetzt worden, und habe diese Salbe drauf bekommen und fertig wars. Gestern war aber auch noch kein Sekretausfluß da:-( Und nachdem am Telefon heut morgen dann der HNO ins Spiel kam is bei mir die Düse gegangen. Dann werd ich wohl nochmal beim Zahnarzt vorstellig, oder? E- Bürste habe ich zum Glück, nur die Munddusche fehlt (noch).

0
premme 29.01.2013, 14:08
@alexeken

Hallo,

der HNO ist eine Vorsichtsmaßnahme zu Absicherung, ob du was in der Kieferhöhle hast. Da brauch die keine Düse gehen.

Ein guter Zahnarzt kann das auch am Röntgenbild sehen, wenn das entsprechende Gerät vorhanden ist. Die Höhle ist dann dunkel.

Wenn es nur eine Tasche ist, putzen, duschen, und hol dir eine elektr. Munddusche.

Gruß

0
alexeken 29.01.2013, 16:54
@premme

Ich habe nun morgen früh beim Chef nochmal n Termin bekommen, der sich das anschaut. Mag Spinnerei sein, aber ich habe das Gefühl, daß seit heut Mittag (wo ich angefangen hab die verschriebene Antibiotika zu nehmen) der Ausfluß weniger geworden ist.

0

Was möchtest Du wissen?