Ausfluss aus der Scheide (Eiter) Scheidenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Eitriger Ausfluss ist ein sehr drastisches Warnsignal und bedarf sofortiger ärztlicher Intervention. Du solltest bei diesem Verdacht ohne Termin sofort einen Frauenarzt aufsuchen.
  • Es kann sich natürlich auch um andere Arten von Ausfluss handeln, die auf behandlungsbedürftige, aber etwas harmlosere Infektionen hinweisen würden, z.B. bakterielle Infektionen oder Pilze.

Ist Ausfluss, wenn er gelb ist sofort eitriger ausfluss?

0
@ANNIDG

Nein, nicht zwangsläufig. Wie riecht er denn?

Du solltest so oder so dringend zu einem Frauenarzt gehen und das klären lassen. Am besten noch vor dem Wochenende!

0
@Kajjo

Riecht nach nichts. Bzw normal nach ausfluss

0

Es kann eine Entzündung sein auf Grund von Pilzen oder Bakterien die gegen das Antibiotikum resistent sind und nun quasi übrig geblieben sind, ein weißlicher Ausfluss muss aber noch nicht heißen dass das Eiter ist. Es hilft sonst nichts, ab zum Gyn ;) mit so etwas ist es dir bestimmt auch möglich einen Zwischentermin spontan zu bekommen, ist ja etwas akutes :)

Der Ausluss ist ja leider nicht weiß, sondern gelb..

0
@ANNIDG

Gelb-"rahmig" könnte auch für eine Infektion namens Gonorrhö sprechen, typisch ist ein fauliger Geruch. Eine der häufigsten Ursachen für sekundäre Sterilität bei Frauen, wichtig! Genau abklären lassen.

0

Nach Antibiotikaeinnahme kommt es oft zu Scheidenpilz, dagegen gibt es Salbe und Zäpfchen in der Apotheke. Aber am besten gehst Du jetzt los zum Frauenarzt.

Was möchtest Du wissen?