Ausflug nach Japan, muss man japanisch können?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Englisch: Wie die ehrenwerten Mitfraganten schon sagten, hängt es vor allem von deinen Reisezielen innerhalb Japans ab. Innerhalb von Mega-Metropolen ist Englisch durchaus hilfreich.

Bei älteren Japanern, oder abseits großer Städte, kann man allerdings mit "English only" durchaus Probleme bekommen.

Japenglisch: Trotz aller englischsprechenden Japaner in den Ballungsräumen und freiwilliger "Tourist guides" sollte man auch nicht vergessen, dass die Japaner, trotz - oder vielleicht gerade wegen - vieler Lehnworte wie "foku" und "naifu" ihr ganz eigenes "Engrish" sprechen, das sich nicht unbedingt sofort erschließt.

Japanisch: Niemand verlangt von dir als Ausländer ein perfektes Japanisch zu sprechen, aber es ist macht Dinge nicht nur einfacher sondern ist, meiner Ansicht nach, auch eine Frage der Höflichkeit, zumindest ein paar Sätze draufzuhaben.

Reisesprachkurs: Früher auf Cassette, heute auf CD. Vor Reiseantritt einfache Sätze und Vokabeln lernen, die das Leben leichter machen.

Sprachführer: Es gibt kleine "Reisewörterbücher" in denen sich schriftlich praktisch alles findet, was einem Touristen so passieren kann - man muss sich dann nur trauen, es auch möglichst verständlich auszusprechen.

Schriftmaterial: Vor einigen Jahren bot die japanische Fremdenverkehrszentrale (JNTO) in ihrem Informationsmaterial auch eine Art Touristenhelfer mit großer japanisch-englischer Schrift an an.

Man konnte damit also theoretisch einen Japaner ansprechen und durch antippen der Fragen und Antworten, die Auskunft erhalten. Keine Ahnung, ob sie es noch anbieten.

Soweit erst einmal dazu - hoffe die Antwort war hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
16.06.2014, 18:02

Vielen Dank für den Stern. :-)

0

Wenn du eine Reise buchst hast du auch meisten eine deutsche Reiseleitung aber mit Englisch kommt man auch gut klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die jüngeren Japaner sprechen fast ausnahmslos auch Englisch, besonders in den Metropolen. Nur in den abgelegenen, ländlichen Gebieten könnte es etwas schwierig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Japanisch ist auch begrenzt, bisher hats immer gereicht mit Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dass nicht unbedingt. Du solltest dich eher auf einen Godzilla Angriff vorbereiten. Man weiss ja nie ;)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Englisch kommst du fast überall durch, notfalls gibt es Zeichensprache ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir ein Reiseführer und ein Wörterbuch Deutsch - Japanisch, das sollte zuzüglich deiner Englisch-Kentnisse reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?