Ausdauertraining.Veränderung der Totalkapazität/Vitalkapazität?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lungenbläschen werden mehr und feiner. Dadurch vergrößert sich insgesamt die Lungenkapazität. Auch die Oberfläche der Lungenalveolen wird größer - mehr Austauschfläche zwischen Lunge und Kapillaren.

Wenn die "Muskeln" den Oberkörper "mehr auseinanderziehen", atmest du mehr Luft ein...

O2 max meint die höchste Sauerstoffaufnahme in der Lunge -> Abhängig von Lungengröße und Kapillarisierung der Alveolen sowie dem Hämoglobingehalt des Blutes (Transportmöglichkeit)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch Ausdauertraining vergrößert sich der Herzmuskel und die Durchblutung verbessert sich. Dadurch kommt mehr Sauerstoff in die Zellen. Die Lunge bleibt wie sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy91
16.10.2010, 15:15

Ja das ist mir ja klar. Das Herz wird schwerer, größeres Schlagvolumen, vermehrt Kapillarisierung und somit höhere arteriovenöse Sauerstoffdifferenz die wiederum gut für die Muskulatur ist. Die Frage ist ja nur,ob sich die Vitalkapazität vergrößern kann. Denn wenn ja, kommt es ja zur größeren Sauerstoffaufnahme, was all die vorher beschriebenen Vorgänge verbessert. Also wäre es ja vom Sinn her logisch.Zumal Ausdauersportler ja eine ruhigere Atmung beim laufen haben.

0

Was möchtest Du wissen?