Ausdauertraining tipps 2,5 km

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

trainiere jeden tag. wähle eine ebene strecke die du kennst. und setz dir für jeden tag ein ziel, das ein bisschen weiter entfernt ist als das andere, aber das nicht zuu weit weg ist. fang z.b. mit 10 minuten an und steigere es am nächsten tag um oder nach zwei oder drei tagen. das hilft und dein körper gewöhnt sich daran und deine ausdauer und koordination verbessert sich dadurch deutlich. weite auch deine strecke so aus, damit die 2,5 km läufst und versuche nach der eingewöhnungsphase schneller zu laufen :)

Hallo! Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Also langsam, Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Über die Fortschritte wirst Du staunen - sie kommen viel schneller als zum Beispiel beim Krafttraining.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Versuche schneller zu laufen, so schnell wie du kannst aber immer wieder dabei etwas zu trinken.

Was möchtest Du wissen?