ausdauersport schlecht für muskelaufbau

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Joggen schadet dem Muskelaufbau. Wenn es dir nur darum geht möglichst große Muskelberge aufzubauen solltest du abgesehen vom Krafttraining möglichst wenig Energie verbrennen. Denn Training an sich (egal ob Ausdauer- oder Krafttraining) ist erst einmal immer katabol, da Moleküle in deinem Körper aufgespalten und zur Energiebereitstellung verbrannt werden. Beim Joggen setzt du kaum die Reize die erforderlich sind, damit es zu Hypertrophie kommt. Die Anpassung des Muskels die du erreichst ist nicht Muskelquerschnittszunahme, sondern eine Umwandlung von schnellzuckenden Muskelfasern in langsam zuckende und eine Zunahme an Mitochondrien auf den Fasern. Unter anderem dadurch erhöht sich deine Ausdauerleistungsfähigkeit. Du kannst und solltest deshalb ergänzend zum Laufen Krafttraining durchführen, wenn es dir darum geht, vorhandene Muskelmasse zu halten und wenn du dich schlau anstellst zusätzlich aufzubauen.

Was möchtest Du wissen?