Ausdauer von Pferd und Mensch

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

guten tag

es kommt in erster linie auf das pferd drauf an, wie das z.b trainiert ist. es müsste also ein auf langstrecken trainiertes pferd sein, um überhaupt "teilnehmen" zu können, bei so einem vergleich.

gelesen habe ich mal, das der mensch so ab km 30 seine chance hat, zu gewinnen.

es gibt auch langstrecken rennen für pferde, wo man durchaus auch mal 100 km reitet. das ist weit mehr als ein marathon und da ist die differenz mensch-pferd sehr gering.

tschüss burki

Was bekommt ein Pacemaker, der bei einem Marathon die Top-Läufer begleitet, bzw. was verdient er. Und wie viel bekommt ein Pacemaker bei den Freizeitläufern?

...zur Frage

Ausdauer oder Sprint-Typ?

Guten abend,
ich hätte gerne eure Meinung ob ich wenn ich eine gute zeit auf eine Strecke haben will eher mehr auf ausdauer oder sprint fokusieren sollte

60 meter zeit ist 7,9 sekunden
300 meter zeit ist 42 sekunden
3000 meter zeit ist 12 minuten 40 sekunden

...zur Frage

halbmarathon - als ungeübter Läufer

hey, ich laufe bald bei einem halbmarathon (21km) mit und wollte mal fragen, ob man das als ungeübter Läufer in 3 stunden überhaupt schaffen kann? habt ihr gute tipps, wie man seine Ausdauer steigern kann? der lauf ist für einen guten zweck und die hauptsache ist ins ziel zu kommen. unter den ersten anzukommen ist nicht mein bestreben. danke :)

...zur Frage

Welche Hunderassen eignen sich für extremen Ausdauersport?

Gibt es Hunderassen die eine extreme Ausdauer haben oder sollte ich mein Training lieber alleine machen? Ich bin auf der Suche nach einem Hund der mich beim Training für Marathons und Distanzritte mit Pferd begleiten kann. Natürlich würde ich ihn erst einjährig und langsam antrainieren. Jedoch sollte er mal dazu in der Lage sein zwischen 20 und 160 km flott zurück zu legen, mit wenigen kurzen Pausen. Wenn mein Pferd soweit ist Beispielsweise drei 20 Minuten Pausen auf 160 km an einem Tag. Ich hatte Windhunde, Grey Hounds, Border Collies, Huskys, American Wolfdogs oder andere Wolfhunde und Akitas im Kopf. Aber selbst bei denen weiß ich nicht ob sie nicht vielleicht einen Schaden davon tragen würden, da z.B Husky viel Fell, Greyhound und Windhund nur schnell auf Kurzstrecken aber keine Ausdauer usw. Vielleicht hat jemand Tipps oder Erfahrungen und kann mir Rassen empfehlen oder mir eben davon abraten.

...zur Frage

Wie soll ich im Fußballspiel richtig atmen?

Hallo habe ein Problem im Spiel (Fußball). Und zwar kriege ich nach 5 Minuten schon Seitenstiche. Ich denke das liegt an meiner Atmung, Wie soll ich atmen? Bringt die Atmung auch was für meine Kondition?

...zur Frage

Stadtlauf München?Erfahrungen

Hallo, ich will mich für den Halbmarathon in München anmelden. Organisiert wird das ganze von Sportcheck. MAximal werden es 18000 Teilnehmer sein. Habt ihr Erfahrungen mit dem Stadtlauf würde mich mal interessieren :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?