Ausdauer verbessern ohne abzunehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwimmen wäre auch eine gute Alternative. Gelenkschonend und beansprucht viele Muskeln. 💪🏻 Ansonsten würde ich die Ausdauereinheiten kurz halten. 30 max 40 min.

Woher ich das weiß:Hobby – Erfahrung aus 25 Jahren Fitnesstraining und Kraftsport

Ausdauersport verbrennt immer Kalorien, könnte dich also abnehmen lassen.

Eine Übung, um trotz Ausdauersport nicht abzunehmen: Essen und trinken.

Ich verhindere seit Jahren erfolgreich eine Gewichtsabnahme dank Nescafé Frappé Eiscafé und darin versenkten Doppelkeksen oder darin aufgelöstem Vanilleeis, oder mit Bier und Chips, oder mit Marzipanstollen und Glühwein mit Amaretto oder mit Erdnüssen im Wasabimantel. Das fällt mir natürlich nicht leicht, aber zum Konservieren des Körperewichts muss man halt sehr diszipliniert sein!

Joggen ist optimal wenn Du Kondition aufbauen willst - und Achtung : Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Joggst Du 30 Minuten so verbrauchst Du dabei 250 - 300 Kalorien und min die müsstest Du zusätzlich aufnehmen

Ist als Beispiel ne halbe Tafel Vollmilchschokolade

Schönen Abend

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Was möchtest Du wissen?