Ausdauer ohne Laufen Trainieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich läufst Du (für die aktuell vorhandene Ausdauer) zu schnell.

Gerade wenn der Muskelapparat gut ausgestattet ist, zieht der recht viel Energie, die das (wenig trainierte) Stoffwechsel-System nicht so schnell beibringen kann.

Entweder läufst Du generell langsamer oder Du legst nach jeweils 10 Minuten eine sehr gemächliche Trabpause (8Min/km) ein. Wenn Du das über drei Wochen langsam (!) steigerst, müsste das Problem sich in Wohlgefallen auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi hi

also ich persönlich kenne das "schlecht werden" nur wenn ich lange strecken (>10km joggen und > 60km rad fahren) bewältige und vorher/währenddessen nix esse/trinke.

bei normaler anstrengung, mit normaler ernährung sollte dir eigentlich nicht schlecht werden.. behalte das mal im auge!

zurück zu frage: du kannst ausdauer auf viele weisen trainieren.

ich denke jetzt mal du sprichst jetzt von cardio.

da kann ich schwimmen und radfahren sehr empfehlen!

je nach dem wo du wohnst, ist radfahren einfach nur geil!

wenn du beim bewegungsablauf vom joggen bleiben willst kannste auch inlinern!

hoffe du findest was, wobei dir nicht schlecht wird

gruß geht raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du mal Deine Vitalwerte (Blutdruck / Puls) gecheckt?

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohnmächtig? Das ist aber ungewöhnlich. Ich kann auhc nicht Joggen, mir pfeift nach 500 Metern die Lunge... ich fahre Fahrrad (wie lang ist denn die Strecke?) und Schwimmen ist auch super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen kann ich nur empfelen , dort ist es auch k*ack egal welches wetter ist


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?